Yahuda, “ich wurde ausgesetzt und hätte so gerne ein “Für-immer-Zuhause”! / geboren: Juni 2021 / mit Video / Hilfsorganisation Hundegarten Serres e.V. / PLZ 76777 Neupotz

-

- Anzeige -

Wenn Sie sich für diesen Hund interessieren, füllen Sie bitte das Formular „Selbstauskunft“ aus, das Sie unter „Kontakt“ auf unserer Homepage (www.hundegarten-serres.de) finden können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Yahuda, geb. ca. 06/2021, lebt in GRIECHENLAND, im städt. Tierheim Serres

Geschlecht: weiblich
geboren: ca. Juni 2021
erwartete Größe: ca. 50-55 cm
kastriert: nein
Eigenschaften: verträglich mit Artgenossen, verspielt, freundlich
reisebereit ab: voraussichtlich ausreisebereit ab 19.10.2021
Sonstiges: evtl. Herdenschutzhund-Mix
Abgabe mit Sicherheitsgeschirr (incl.)

Unsere zuckerüße Yahuda lief, wie so viele der Hunde im Griechenland, alleine und schutzlos durch die Straßen eines Dorfes bei Serres und war somit in ihrem jungen Alter vielen Gefahren ausgesetzt. Sie wurde schließlich von unseren Helfer:innen vor Ort eingefangen und ins dortige Tierheim gebracht. Hier wartet sie nun mit unzähligen ihrer Art- und Leidensgenossen auf ein Zuhause.

Yahuda ist eine bildschöne Hündin, die ausgewachsen vermutlich eine ungefähre Größe von 50-55 cm erreichen wird. Sie hat weißes, kurzes Fell mit einigen dunkleren Flecken. Besonders niedlich sind ihre dunklere Gesichtszeichnung, die Y-Zeichnung auf ihrem Kopf und ihre weiße Schnauze.

Unsere Yahuda hat zauberhafte Schlappohren und niedliche braune Knopfaugen.

Die Mitarbeiter:innen in Serres beschreiben Yahuda derzeit als besonders lieb und süß. Ihrem Alter entsprechend ist sie sehr verspielt, mag alle Menschen vor Ort und kommt gut mit ihren Artgenossen zurecht.

Wir wünschen uns für die kleine Yahuda dringend ein Zuhause. Sie ist noch so jung, hat ihr ganzes Hundeleben noch vor sich und braucht jetzt eine Umgebung, in der sie viel lernen und sich zu einem tollen Hund entwickeln kann. Besonders würde sie sich über einen eingezäunten Garten freuen, in dem sie nach Herzenslust spielen, toben und lernen kann.

Wenn Sie sich vorstellen können, unserer Yahuda ein solches Zuhause bieten zu wollen, melden Sie sich gerne bei uns.

Aufgrund ihrer Optik und der zu erwartenden Größe kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich bei Yahuda um einen Herdenschutzhund-Mischling handelt. Gerne berichten wir Ihnen in einem ausführlichen Gespräch über die Besonderheiten dieser tollen Hunde.

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Reservierung eines Hundes auf unserer Homepage. Dort warten noch viele weitere Fellnasen auf ihre Chance: www.hundegarten-serres.de

Ihr Team vom Hundegarten Serres e.V.

- Anzeige -
Hundegarten Serres e.V.http://www.hundegarten-serres.de
Sie interessieren sich für einen unserer Hunde? Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Der Hundegarten Serres e. V. geprüfte Organisation mit Erlaubnis nach §11 TierSchG Abs. 1 möchte Tieren ein Überleben und ein Zuhause ermöglichen, die heute in Griechenland keine Perspektive auf eine lebenswerte Zukunft haben. Hundegarten Serres e.V. Johannesstraße 11 53881 Euskirchen Vertreten durch: Ute Stemmer-Sassenscheidt (Vorsitzende)Offizielle Webseite: www.hundegarten-serres.de E-Mail: ssu@hundegarten-serres.de