Willy (ca. 35 cm, geb. 05/17)

-

- Anzeige -

Willy lebt auf einer Pflegestelle in Patras / Griechenland.
AUF DER HOMEPAGE VON TIERFREUNDE PATRAS SIND VIDEOS VON DEM SÜßEN KERLCHEN VORHANDEN !!!

Rüde/kastriert
geb. ca. Mai 2017
Grösse : ca. 35 cm

Willy fiel einer Tierschützerin in Patras auf, als er eine vielbefahrene Straße überqueren wollte.

Die Frau hielt mitten auf der Straße an, um den Hundejungen gefahrlos die Seite wechseln zu lassen. Willy schaute die Frau mit großen Augen an und somit brachte sie es nicht fertig, ihn seinem Schicksal auf der Straße zu überlassen. Sie nahm Willy mit zu sich nach Hause, wo er nun auf seine Familie wartet. Nach Aussage der Tierschützerin ist Willy ein kinderlieber und auch mit Hunden sowie Katzen verträglicher Bursche.  Natürlich muss er sich erst an sein neues Leben gewöhnen können. Hier ist von seinen Menschen vor allem Geduld und Zeit gefragt. Mit Sicherheit wird Willy ein toller Begleiter für die Menschen, die ihm ein schönes Zuhause schenken. Er ist geimpft, gechipt und entwurmt. Außerdem bringt er seinen eigenen EU-Heimtierausweis mit, wenn er in Deutschland landet.

Organisation/Verein: Tierfreunde Patras

Ansprechpartner: Helga Kibellis

Telefon: 02102/136478

Anschrift: helga.kibellis@tierfreunde-patras.de

Schutzgebühr: 290 € plus 90 € Transportkostenbeitrag

- Anzeige -
Tierfreunde Patrashttp://www.tierfreunde-patras.de/
Sie interessieren sich für einen unserer Hunde? Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Wir sind eine private Tierschutzinitiative und setzen uns schwerpunktmäßig für die in Not geratenen Hunde aus der Region Patras in Griechenland ein. Wir arbeiten alle ausschließ­lich ehrenamtlich und spenden für unser Engagement einen großen Teil unserer Freizeit. Nach unseren langjährigen Erfahrungen im aktiven Tierschutz haben wir uns mit der Gründung unserer eigenen Tierschutzinitiative im Juli 2009 bewusst gegen die vereinsba­sierte Arbeit entschieden. Unser Ziel ist es, im überschaubaren Rahmen verantwortungs­vollen Tierschutz zu betreiben und nicht Teil einer ausufernden „Rettungsmanie“ zu sein.Offizielle Webseite: www.tierfreunde-patras.de/