Podencomix Luisy bzw. Luise, 7 Jahre, ca. 50 cm

Luise+Kopf+10.11-200Luisy wurde von einer Freiwilligen in einem Dorf in der Sierra Nevada gefunden, wo sie herrenlos umherirrte. Vermutlich hat sie ihr Besitzer kaltblütig ausgesetzt, als er bemerkt hatte, dass sie unerwünschten Nachwuchs erwartete. Da es noch nicht zu spät war, wurde Luisy sofort kastriert und wartet nun in unserem Partner-Tierheim Sierra Nevada auf ein neues Zuhause.

Viel Gutes kann Luisy noch nicht erlebt haben, da sie bei fremden Menschen oder in ungewohnten Situationen noch ängstlich und schreckhaft reagiert. Sie ist dabei aber kein Angstbeißer und würde niemals schnappen, sondern duckt sich einfach unterwürfig und lässt gottergeben alles mit sich machen. Man könnte sie eher als sanftmütige und ruhige Hündin beschreiben.

Im Tierheim ist sie stets an der Seite ihres „Partners“ Romeo. Obwohl sie sich generell mit allen Hunden versteht, zieht sie es dennoch vor, in dieser kleinen Gruppe zu leben – mit Romeo und noch einer Hündin.
Gibt es irgendwo eine liebe und geduldige Familie, die Luisy einen Neuanfang ermöglichen würden?



kastriert – geimpft – gechipt

Weitere Infos geben gerne:
Anita Schallenberg-Kaiser – 02472/909960
Mobil: 0152/08399443
Mail: info@pfoetchenhilfe.com


Sie interessieren sich für diesen Hund?


Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus (öffnet sich in neuem Fenster).