UMBRO, Uno, Unico, Urielle … Zum Sterben in die Sonne gelegt …

82

 

 

Steckbrief: Umbro

Geburtsdatum: ca. Ende Mai 2018
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling

Notfall: nein
kastriert: nein

Schulterhöhe im Wachstum, Stand Juli 2017: ca. 25 cm, ca. 5 kg

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC erfolgt nach Einreise in Deutschland

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: ja

Familienhund: ja
kinderfreundlich: ja

Vermittlung: bundesweit

Pflegestelle: ja
Paten: ja

Aufenthaltsort: Sardinien

Schutzgebühr 250,00 € + MMC 75,00 € + Transport 150,00 €

Ansprechpartner:
Claudia Hansmann
Tel.-Nr.: 02323 / 2 78 82
Mobil: 01578 / 9 34 73 45
c.hansmann@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.de

Umbro, Uno, Unico, Urielle … Zum Sterben in die Sonne gelegt …

Wieder einmal traf es die Schwachen und Hilflosen … Unsere 4 kleinen Welpen wurden bewusst und ohne Skrupel zum Sterben verurteilt. Ihr Besitzer hatte sie in einer Kiste in die pralle Sonne gestellt um wohl gehofft, dass sich sein „Welpenproblem“ somit erledigen würde.

Gott sei Dank wurden die Kleinen, aber in wirklich allerletzter Minute, von Touristen gefunden und uns übergeben. Sie waren schon völlig dehydriert und wir konnten nur hoffen, dass sie überleben. In der Tierklinik wurden sie sofort untersucht und behandelt und jetzt, ein paar Tage später, geht es ihnen wieder gut und sie sind putzmunter.

Umbro, Uno, Unico und Urielle sind zurzeit auf einer privaten Pflegestelle untergebracht, werden aber dort nur eine begrenzte Zeit bleiben können, denn der nächste noch jüngere ungewollte Welpenwurf wurde uns bereits gemeldet.

Wir suchen nun schnellstmöglich eine Pflege- oder Endstelle für die Kleinen. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, damit sie bald schon ausreisen können.

Wenn Sie sich gerne auf das Abenteuer „Welpe“ einlassen möchten, freuen wir uns sehr darüber. Ihnen sollte aber bewusst sein, dass die Welpen weder stubenrein sind, noch an der Leine laufen. Um Treppen zu steigen sind sie noch viel zu klein. Damit Ihre Wohnung nicht umgestaltet wird oder Sie vielleicht barfuß laufen müssen, sollte eine Rund-um-die-Uhr Betreuung gesichert sein.

Sie können keine 3 Stunden oder länger alleine bleiben oder ruhig im Büro unter dem Tisch liegen. Gerade jetzt, wo sie noch so jung sind, benötigen sie viel Aufmerksamkeit und Zuwendung.

Sie sehen, ein Welpe macht eine Menge Arbeit, aber diese lohnt sich allemal, denn nach ein paar Wochen werden Sie und Umbro, Uno, Unico oder Urielle bestimmt ein tolles Team sein.

Über die Endgröße der Vier können wir keine genauen Angaben machen, da beide Elterntiere unbekannt sind.

Der komplette Wurf ist in diesem Forum einzeln eingestellt, sofern noch nicht vermittelt.

Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern „unbekannt“ angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

Vorheriger ArtikelUNO, Umbro, Unico, Urielle … Zum Sterben in die Sonne gelegt …
Nächster ArtikelLinda, English Setterhündin, ca. 8 Jahre, 55 cm

Sie interessieren sich für einen unserer Hunde?

Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.


Wir sind eine Gruppe engagierter Hundefreunde, die nicht nur zusehen, sondern handeln möchte. Natürlich :-) sind wir fast alle Hundehalter, zumeist mit Hunden aus dem Tierschutz.

Gefunden haben wir uns auf unterschiedlichen Wegen, kommen aus unterschiedlichen Berufen, unterschiedlichen Gegenden. Eines jedoch hatten wir immer gemeinsam:

Die Liebe zum Hund und den Wunsch, diejenigen Artgenossen zu schützen, denen es nicht so gut geht wie unseren eigenen Weggefährten.

Kennen Sie das? Man sitzt zusammen und jemand spricht plötzlich eine Idee, die im Grunde naheliegend ist, laut aus. "Gemeinsam Tierschutz betreiben". Und ab da läuft alles fast wie von selbst.

Jeder von uns war schon vorher individuell im Tierschutz tätig, ob aktiv oder passiv. Aber dieses Potenzial zu einem gemeinsamen Projekt zu machen, unsere Ideen und Kräfte zu bündeln, weitere hilfsbereite und engagierte Tierfreunde unter gemeinsamer Flagge anzusprechen und zu begeistern, das war und ist nun eines unserer Ziele.



Offizielle Webseite: www.saving-dogs.de/