NOTFALL!! – Triana, w., kastr., Pointer-Mix, geb. 05/2011, ca. 52 cm

71

NOTFALL!

Sensible, wunderschöne Hündin sucht dringend Zuhause!

Triana lebte ursprünglich nahe einer Tankstelle in einem Dorf der Provinz Granada, wo sie 2014 ausgesetzt wurde. Der Eigentümer der Tankstelle hat uns dies berichtet. Immer wieder wurde sie trächtig gesehen dort. Die Welpen wurden aber niemals gesehen, keiner weiß was aus ihnen wurde.

An der vorderen rechte Pfote wurde ihr eine Zehe amputiert, die zertrümmert war, als wir sie aufnahmen. Dies hindert sie aber nicht daran aktiv und sehr lauffreudig zu sein.-) Es macht ihr gar nichts aus.

Vor einiger Zeit durfte Triana dann nach Deutschland auf eine Pflegestelle umziehen und wartet nun auf ein Zuhause für immer.

Triana zeigt sich ängstlich bei unbekannten Menschen, bleibt fern von ihnen. Hat man aber ihr Vertrauen gewonnen, dann lässt sie sich ohne Probleme streicheln und fängt an, sich dem Menschen immer mehr zu nähern.

Bei Bezugspersonen ist sie einfach nur lieb und anhänglich. Sie liebt es gestreichelt, gekrault und gebürstet zu werden.

Triana hat allerdings große Angst vor Kindern, besonders vor Jungs, auch Jungs im Teenageralter flößen ihr große Angst ein. Diese verbellt sie, wenn sie nicht ausweichen kann. Daher suchen wir für Triana ein Zuhause bei Menschen ohne Kinder, oder mit bereits erwachsenen Kindern.

Triana sollte auch in ein ruhiges, sicheres Umfeld kommen, wo es nicht allzu laut und belebt ist. Am besten ländlich gelegen, wo man nur mit ihr in Feld und Wald spazieren geht. Sie erschreckt sich in unbekannten Situationen und neigt zur Flucht.

Bei Tierarztbesuchen verhält sie sich brav und lässt alles über sich ergehen. Hier zeigt sie sich unterwürfig.

Beim Spaziergang zieht sie anfangs an der Leine, aber kurz danach wird sie ruhiger und läuft schön neben einem her.
Triana liebt es spazieren zu gehen, zu rennen, zu toben mit anderen Hunden. Sie ist ein sehr sportlicher Hund, der Auslastung braucht. Für ein stupides Gassi gehen, 3 mal am Tag für 10 Minuten um den Block, ist sie nicht geeignet.

Triana ist der ideale Hund für aktive Menschen, die sich gerne in der Natur aufhalten, die mit Ihr spielen, toben, rennen, eventuell Hundesport ausüben, etc.

Triana ist eine ruhige, liebe und auch verspielte Hündin, die mit allen Hunden gut klar kommt und auch mit allen spielen möchte. Gerne auch mit sehr großen Hunden und auch gerne wild. Sie passt sich da prima an. Sie ist sowohl mit Hündinnen als auch mit Rüden verträglich.

Unabdingbar in ihrem neuen Zuhause ist ein souveräner, angstfreier und verspielter Ersthund.

Sie hat keine Angst vor Autos, auch wenn sie dicht vorbeifahren. Gegenüber unbekannten Menschen reagiert sie zuerst scheu, danach lässt sie sich streicheln. Motorräder und Fahrradfahrer sind ihr noch nicht so ganz geheuer.

Autofahren kennt Triana auch bereits. Sie verhält sich ruhig und brav beim Fahren.

Triana ist stubenrein und kann mit einem weiteren Hund ohne Probleme alleine zuhause gelassen werden, ohne dass sie etwas kaputt macht.

Triana ist eine sehr gutmütige Hündin, gehorsam und lieb zu ihren Bezugspersonen. Sie braucht aber erfahrene Menschen, die liebevoll und ruhig mit ihr umgehen. Hektik verträgt sie nicht.

Rassetypisch kann sie auch einen Dickkopf haben, besonders wenn es um den Freilauf geht. Hier zeigt sie Jagdtrieb, wenn sie keine andere Beschäftigung hat, wie zum Beispiel mit einem anderen Hund oder dem Menschen zu spielen.

Triana frisst für ihr Leben gerne und ist mit Futter auch super bestechlich.-) Zudem ist sie eine sehr intelligente Hündin.

Wir suchen für Triana ein Zuhause bei verständnisvollen Menschen, wo man sie in Ruhe ankommen lässt, und sie nicht überfordert am Anfang. Es sollte bereits ein souveräner, verspielter Ersthund vorhanden sein. Ebenso sollte sich Ihr zukünftiges Zuhause nicht in einer Stadt befinden, sondern in ländlicher Umgebung, am besten Haus mit eingezäuntem Garten.

Triana hat einen Leishmaniose-Titer von 80 (sehr gering), muss aber ein Leben lang Allopurinol bekommen 7 Tage im Monat. Hier kosten 100 Tabletten ca. 15 Euro und reichen lange. Zudem empfiehlt es sich, sie purinarm zu ernähren. Zumindest jedoch Proteinarm.

Tirana ist geimpft, gechipt und kastriert.

Aufenthaltsort: Pflegestelle 78259 Mühlhausen

Kontakt: tierheim.albolote@gmx.de