Tonia (geb. ca. 05/13, ca. 55 cm)

-

- Anzeige -

Tonia lebt in Patras / Griechenland.
AUF DER HOMEPAGE VON TIERFREUNDE PATRAS SIND VIDEOS VON DER SCHÖNHEIT VORHANDEN !!!

Hündin/kastriert
geb. ca. Mai 2013
Grösse: ca. 55 cm

Tonia ist eine Streunerhündin, die auf den Straßen von Patras lebt.

Die hübsche Fellnase kam an einen der Orte, wo die örtlichen Tierschützer die Straßenhunde mit Futter und Wasser versorgen. Schnell hat Tonia gemerkt, dass sie dort zumindest Futter und Wasser bekommt und ist dort geblieben. Nun haben sich in dieser Gegend Zigeuner angesiedelt, die Tonia eines Tages einfach mitgenommen haben. Es gelang Maria und ihren Kollegen, die hübsche Hündin zu finden. Tonia musste ihr Dasein an einer kurzen Kette fristen und ohne Wasser in der Sonne ausharren. Die Tierschützer warnten die Zigeuner, haben aber dennoch große Sorge, dass Tonia einfach mitgenommen wird, wenn die Zigeuner weiterziehen. Leider gibt es momentan keine Kapazitäten, wo Tonia untergebracht werden kann und somit in Sicherheit wäre.
Wir suchen deshalb ganz dringend eine tierliebe Familie, die Tonia entweder eine Pflegestelle oder ein Zuhause schenken möchte, damit ihr ein Leben als Kettenhund erspart bleibt. Maria beschreibt Tonia als Traumhündin, die einfach nur lieb ist. Bei ihrer Einreise ist Tonia geimpft, gechipt und entwurmt. Außerdem bringt sie ihren eigenen EU-Heimtierausweis mit, wenn sie nach Deutschland kommt.

Organisation/Verein: Tierfreunde Patras

Ansprechpartner: Helga Kibellis

Telefon: 02102/136478

Anschrift: helga.kibellis@tierfreunde-patras.de

Schutzgebühr: 290 € plus 90 € Transportkostenbeitrag

- Anzeige -
Tierfreunde Patrashttp://www.tierfreunde-patras.de/
Sie interessieren sich für einen unserer Hunde? Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Wir sind eine private Tierschutzinitiative und setzen uns schwerpunktmäßig für die in Not geratenen Hunde aus der Region Patras in Griechenland ein. Wir arbeiten alle ausschließ­lich ehrenamtlich und spenden für unser Engagement einen großen Teil unserer Freizeit. Nach unseren langjährigen Erfahrungen im aktiven Tierschutz haben wir uns mit der Gründung unserer eigenen Tierschutzinitiative im Juli 2009 bewusst gegen die vereinsba­sierte Arbeit entschieden. Unser Ziel ist es, im überschaubaren Rahmen verantwortungs­vollen Tierschutz zu betreiben und nicht Teil einer ausufernden „Rettungsmanie“ zu sein.Offizielle Webseite: www.tierfreunde-patras.de/