Tia, Hündin, sterilisiert, Geb: Mitte 2015, ca. 40cm

1086

 

Unsere kleine Tia kämpfte wohl jeden Tag als Strassenhund ums Überleben, bis sie auch noch die Hundefänger eingefangen und in das öffentliche Shelter von Suceava in Rumänien gebracht haben.

Hier führte sie ein tristes Dasein und sie wahr sehr traurig und fing langsam an, den Glauben an ein Leben außerhalb dieser Gitter führen zu können, zu verlieren.

Tia hatte riesengroßes Glück, denn man bemerkte die traurige Maus und sie durfte in das private Shelter von Casa Lui Patrocle in Suceava einziehen.

Hier wartet Tia nun auch schon längere Zeit auf ihre Menschen und ist mittlerweile unser kleines Sorgenkind geworden, denn sie traut den Menschen immer noch nicht richtig über den Weg.

Die Maus mag es immer noch nicht angefasst zu werden, so dass wir uns für die hübsche Hundedame ein erfahrenes und geduldiges Zuhause wünschen, in dem sie intensiv mit viel Aufmerksamkeit und Liebe, aber auch mit Konsequenz wieder lernen kann, zu vertrauen und Freude am Leben zu haben.

Artgenossen akzeptiert unsere Tia größtenteils und hat keine Probleme mit diesem, jedoch neigt sie auch hier schon mal, wenn auch selten, zur Dominanz.

Tia reist natürlich geimpft, entwurmt, gechipt und mit EU Pass in ihr neues Zuhause.

Wer ernsthaftes Interesse an der hübschen kleinen Tia hat und die nötige Kenntnis, Geduld und Zeit für sie aufbringen kann, meldet sich bitte bei

Silke Steffens
silke.dogsouls@gmail.com
02449-917933

www.sos-dogsouls.com

 

 

Wer ernsthaftes Interesse an der hübschen kleinen Tia hat, meldet sich bitte bei

Silke Steffens
silke.dogsouls@gmail.com
02449-917933

www.sos-dogsouls.com

14606357_1416553518374226_8555289838590233466_n 14606478_1215502265179743_3783927955987589_n 14690851_1416553501707561_3161554296922939428_n

Vorheriger ArtikelBobby, Rüde, geb Juni 2017, ca 40 cm
Nächster ArtikelVeronica etwas schüchtern aber sehr lieb sucht einen Futterspender
Ihre Adoption rettet Leben! Bitte helfen Sie uns. Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Wie viele wissen, werden alle Straßenhunde (selbst kastrierte) in Rumänien im Moment mit dubiosen Methoden von der Straße weggefangen und in öffentliche Tierheime gebracht. Dort fristen sie ein unwürdiges Dasein, liegen in ihren eigenen Exkrementen, hungern und frieren, bis sie dann teils extrem brutal getötet werden.Dogsouls - SOS für Pfoten e.V. widmet sich intensiv Projekten zum Schutz und der Rettung von Hunden und Katzen in Rumänien. Bei den Projekten handelt es sich um Unterstützung von rumänischen Tierschützern und Tierheimen, die mit Herz uns Seele alles für ihre Schützlinge tun, ihr letztes Hemd geben und jeden Tag aufs Neue für das Überleben der Tiere kämpfen müssen. Sie stehen häufig vor dem Aus und wissen manchmal nicht wovon sie die Tiere am nächsten Tag noch ernähren sollen. Es handelt sich in erster Linie um Tierschützer, die bisher nur wenig Unterstützung aus dem Ausland hatten und die es verdient haben endlich auch mal ein wenig Licht am Ende des Tunnels zu sehen.Wir haben uns zum Ziel gesetzt die größtenteils erbärmlichen Lebensumstände dieser Hunde und Katzen zu verbessern, für Spenden und ausreichend Futter zu Sorgen und den Hunden & Katzen ein neues Zuhause zu finden.Unsere Projekt:Casa lui Patrocle, Suceavamehr Infos dazu auf unserer Webseite:www.sos-dogsouls.com