SHEILLA, Labrador Mischling, geb. ca. 03/2020, ca. 49cm

-

- Anzeige -

Noch in der Slowakei
Im Tierheim seit:25.2.2021

SHEILLA
Labrador Mischling,
geb. ca. 03/2020,
ca. 49cm

Hallo, ich bin die Sheilla,

gefesselt an einer Parkbank, mit einer dicken Metallkette um den Hals fand mich ein Mann, der sich regelmäßig hier im Park aufhält. Er nahm mich mich mit zu sich nach Hause, annoncierte mich in einer Zeitung und wollte mich verschenken.

Über einen Bekannten erfuhr eine Tierschützerin von dieser Annonce. Als sie mein trauriges Gesicht sah, mit meiner Angst in den Augen, rief sie sofort diese Telefonnummer an. Der Herr teilte ihr jedoch mit, ich sei schon einem anderen Mann versprochen, der mich am Nachmittag abholen würde. Die Tierschützerin ließ jedoch nicht locker, sie spürte es wäre nicht gut, wenn ich zu diesem Mann komme, deshalb bot sie dem Finder Geld an, jedoch lehnte er dieses ab.

Er schien ein Herz zu haben, denn er entschied sich dazu, das ich zur Tierschützerin gehen darf. Es ist ihm wichtig, dass ich ab nun in Sicherheit bin und es mir gut geht.

Sogar einen Namen gab er mir, seitdem heiße ich Sheilla.

Uns fiel ein Stein vom Herzen, denn der andere Mann wollte mich als Gebärmaschine benutzen.

Als ich abgeholt wurde war ich sehr schüchtern, hatte Angst vor Berührungen und hektischen Bewegungen, mit gesenktem Kopf stellte ich mich einfach in die Ecke des Raumes. Nach kurzer Zeit jedoch bemerkte ich, dass sie sehr lieb zu mir ist und ich fasste schnell vertrauen zu ihr.

Jetzt mag ich es wenn sie mich streichelt und genieße ihre Nähe. Sie sagt ich bin ein sanfter blonder Engel, ganz zart, vorsichtig und einfach nur lieb und nett.

Was mir nun fehlt ist ein ruhiges, ländliches Zuhause ohne Hektik. Meine neue Familie sollte sich bewusst sein, dass ich eine Weile benötige um mich an mein neues Leben zu gewöhnen.

Hundeerfahrung, Liebe, Geduld und Einfühlvermögen sollte vorhanden sein. Über einen lieben und souveränen Hundekumpel würde ich mich auch sehr freuen.

Jedoch sollten keine kleinen Kinder in meinem neuen Zuhause wohnen, da diese doch oft unbemerkt hektische Bewegungen machen, vor denen ich Angst habe.

Wer gibt mir die Chance auf ein neues Zuhause?

Wenn Sie mein Vertrauen erst einmal gewonnen haben, werde ich sicher die beste und treuste Freundin werden, die man sich nur vorstellen kann. Was ich natürlich noch lernen muß sind die Grundkommandos und das Alleine bleiben, deshalb würde ich gerne eine Hundeschule besuchen.

Sheilla ist gechipt, geimpft, kastriert, auf Anaplasmose, Ehrlichiose, Borreliose, Herzwürmer getestet und hat einen EU Heimtierausweis.

Ansprechpartner

- Anzeige -
Tierschutz Lemuria e.V.http://www.tierschutz-lemuria.de

Sie interessieren sich für diesen Hund?

Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.
Den Tierschutzverein Lemuria haben wir Anfang 2012 gegründet. Wir, das sind Angela, Alexandra und Sarah Dunkelberg und Aigars Ekups. Uns ist es ein Bedürfnis, Tieren in Not zu helfen. Dabei geht es um Tiere aus Deutschland und dem Ausland. Wir möchten Tieren, die bisher Schlimmes erfahren haben, zu einem schönen und friedlichen Leben verhelfen. Deshalb vermitteln wir sie dorthin, wo wir der Meinung sind, dass Mensch und Tier zusammenpassen.Offizielle Webseite: www.tierschutz-lemuria.de