Luesio hatte mehr Glück als Verstand ………….

-

- Anzeige -

Dieser arme Knopf ist Luesio.

image
Bild aus der TÖTUNG
image
ANKUNFT IN DER PENSION

Unsere liebe Kollegin Elena hat ihn in der Tötung Movera gefunden, als Sie eigentlich nach einem Jack Russel Terrier Ausschau halten sollte.Dabei fand sie Luesio. Er hatte sich fast aufgegeben. Dünn einsam krank und niemand in der Tötung interessiert sich dafür.Ob ein Hund krank ist oder nicht ist egal nur die Starken überleben halt. Wahrscheinlich war Luesios bisheriges Leben schon so imageimagekraftraubend für ihn das er hier nichts mehr zuzusetzen hat.Der arme Kerl ist ein herzensguter Bub. Er hat es einfach nicht verdient zu sterben ohne ein tolles Hundeleben kennen zu lernen. Unser Tierarzt in Spanien hat uns mitgeteilt, das Luesio definitiv keine weiteren Wochen ohne medizinische Hilfe in der Tötung überlebt hätte.

 

Zu den Fakten:

Luesio muss gegen Erlichose und Filarien behandelt werden der Test für Leishmaniose steht noch aus. Deswegen suchen wir dringend Paten für den kleinen Mann mit dem lieben Wesen. Luesio ist erst 4 Jahre alt und nur 40 cm hoch eine kleiner Dackel Sabueso mix könnte man fast denken.Er wird jeden Tag zutraulicher und auch er wird bei Elena wieder Vertrauen zum Menschen finden. Sollten sie dem armem Bub ein Zuhause geben wäre das für ihn ein unfassbares Glück .Sein gesundheitszustand wird sich bessern da die heutige Medizin für solche Krankheiten sehr weit sind. Info unter

Martina Schürhagl
Tel.: 06157-807884

E-Mail: martina.schuerhagl@griffon-and-friends.eu

Ich freu mich auf Ihre Anfrage image

- Anzeige -
Tierschutzverein Griffon and Friends e.V.http://www.griffon-and-friends.de/

Sie interessieren sich für einen unserer Hunde?

Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.
Wir, sind eine kleine Gruppe von ehrenamtlichen Helfern, die mit viel Herz und Engagement Etwas bewegen möchten.Einige von uns waren bereits vor der Gründung des Tierschutzvereins Griffon and Friends i.G. über eine längere Zeit in Sachen Auslandstierschutz aktiv, oder aber, sind Adoptanten ehemaliger Schützlinge.Unser Verein wurde im Zusammenschluss von sieben deutschen Tierfreunden am 02. April 2015 gegründet. Unser Ziel ist es, uns für notleidende und misshandelte Tiere in ganz Europa einzusetzen - vorwiegend engagieren wir uns jedoch in Spanien.Offizielle Webseite: http://www.griffon-and-friends.de/