Ronny, Rüde, geb August 2014, ca 55 cm, leichtes Handicap

-

- Anzeige -

Unser Schatz Ronny lebte leider, wie soviele Hunde, angekettet auf einem Grundstück, so dass der tolle Rüde all die Jahre bei Wind und Wetter ein sehr tristes Dasein, ohne viel Zuwendung oder Aufmerksamkeit, führen musste.

Und es kam noch viel schlimmer, denn nach dem Verkauf des Hauses und Umzug der Besitzer, wurde unser Ronny, auch noch ohne Wasser und Futter, eiskalt alleine und immer noch an seine Kette gefesselt, zurückgelassen

Aber es fand sich Jemand, der ihn aufnahm, jedoch unter der Bedingung, dass der hübsche Kerl sich mit seinen anderen Hunden und vor allem auch den den dort lebenden Katzen arrangiert.

Leider hat es mit unserem Ronny und den Samtpfoten nicht wirklich funktioniert, denn unser Ronny soll die älteste Katze erwischt und unglücklicher Weise auch tötlich verletzt haben.

Der Mann hatte daraufhin wohl angeblich versucht, uns telefonisch zu erreichen, was ihm leider nicht sofort gelang und lud unseren Ronny sofort, ohne zu zögern, in sein Auto und setzte unseren lieben Hundemann eiskalt in der Nähe eines Waldes aus.

Unsere Mädels erkannten die arme Serle, die auf Facebook gepostet und dort für ihn um Hilfe gebeten wurde, die ihnen noch als Kettenhund in trauriger Erinnerung war und ein Teammitglied machte sich sofort auf, um Ronny zu sichern und ihn in unser Adoptinscenter zu holen.

Hier zeigt sich unser Ronny freundlich, aufgeschlossen und mit seinen Artgenossen kommt er gut aus, ist aber dominant und sollte als Einzelhund vermittelt werden. Ebenfalls sollten in seinem neuen Zuhause keine Kinder, Katzen oder auch Kleintiere leben.

Der menschenbezogene Schatz erkrankte wohl früher einmal an Rachitis und dadurch wurden seine Vorderläufe leider etwas in Mitleidenschaft gezogen wurden, was unseren tollen Schützling aber kaum einschränkt und ihm auch nicht seine Lebensfreude nimmt.

Wir hoffen nun, dass Ronny endlich bei lieben, hundeerfahrenen Menschen und in einem schönen Zuhause ankommen und dort ein noch langes aufregendes und umsorgtes Leben genießen darf, denn Ronny wird mit Sicherheit sehr viel Freude ins Haus bringen.

Unser Ronny reist natürlich gechipt, geimpft, kastriert, entwurmt und mit EU Pass in sein neues Zuhause.

Die Schutzgebühr beträgt 290 EUR

Wer unserem tollen Schützling nun ein dauerhaftes und richtig schönes Zuhause bieten möchte, sendet bitte eine Email an

sosdogsouls@gmail.com

www.sos-dogsouls.com

- Anzeige -
Dogsouls – SOS für Pfoten e.V.http://www.sos-dogsouls.com/
Ihre Adoption rettet Leben! Bitte helfen Sie uns. Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Wie viele wissen, werden alle Straßenhunde (selbst kastrierte) in Rumänien im Moment mit dubiosen Methoden von der Straße weggefangen und in öffentliche Tierheime gebracht. Dort fristen sie ein unwürdiges Dasein, liegen in ihren eigenen Exkrementen, hungern und frieren, bis sie dann teils extrem brutal getötet werden.Dogsouls - SOS für Pfoten e.V. widmet sich intensiv Projekten zum Schutz und der Rettung von Hunden und Katzen in Rumänien. Bei den Projekten handelt es sich um Unterstützung von rumänischen Tierschützern und Tierheimen, die mit Herz uns Seele alles für ihre Schützlinge tun, ihr letztes Hemd geben und jeden Tag aufs Neue für das Überleben der Tiere kämpfen müssen. Sie stehen häufig vor dem Aus und wissen manchmal nicht wovon sie die Tiere am nächsten Tag noch ernähren sollen. Es handelt sich in erster Linie um Tierschützer, die bisher nur wenig Unterstützung aus dem Ausland hatten und die es verdient haben endlich auch mal ein wenig Licht am Ende des Tunnels zu sehen.Wir haben uns zum Ziel gesetzt die größtenteils erbärmlichen Lebensumstände dieser Hunde und Katzen zu verbessern, für Spenden und ausreichend Futter zu Sorgen und den Hunden & Katzen ein neues Zuhause zu finden.Unsere Projekt:Casa lui Patrocle, Suceavamehr Infos dazu auf unserer Webseite:www.sos-dogsouls.com