Rima ist eine süße Maus (geb. 10/18, ca. 50 cm, D)

-

- Anzeige -

Rima lebt nun gesund und munter auf einer Pflegestelle in Deutschland, von wo sie jederzeit zu ihrer endgültigen Familie ziehen kann.
AUF DER HOMEPAGE VON TIERFREUNDE PATRAS SIND VIDEOS VON DER SÜSSEN MAUS VORHANDEN !!!

Welpe/Hündin
geb. ca. Oktober 2018
Grösse : ca. 50 cm (Stand April 2019)

Update 21.03.2019
Die Pflegemama schreibt über Rima:
Rima ist sehr lieb und verschmust sowie welpentypisch verspielt.
Sie ist sehr aufgeweckt und an allem interessiert, liebt Kinder und alle Menschen. Rima geht auf jeden freundlich zu  und verträgt sich auch prima  mit Artgenossen. Sie ist sehr neugierig und wissbegierig und ist auch schon fast stubenrein. An der Leine gehen muss man noch üben. Rima ist ein süßes Mädchen das es liebt zu kuscheln.
Sie ist sehr robust und stabil und total unkompliziert.

Rima und Rimo (vermittelt) wurden von einer Tierschützerin in Patras auf einem Sportplatz gefunden.

Die beiden Welpen suchten dort nach Futter. An der Stelle, wo sie gefunden wurden, lag trockenes Brot, was für Welpen absolut ungeeignet ist. Die Tierschützerin nahm die Hundekinder mit nach Hause, wo sie bis zu ihrer Ausreise Ende Februar bleiben können. Wie alle Welpen sind auch diese beiden verspielt und benötigen viel Aufmerksamkeit sowie konsequente Erziehung. Mit Kindern, Hunden und/oder Katzen werden sie in ihrem neuen Zuhause keine Probleme haben. Zur ausgewachsenen Größe der beiden können wir keine Angaben machen , da wir ihre Eltern nicht kennen. Selbstverständlich sind die bei ihrer Einreise geimpft, gechipt und entwurmt. Außerdem hat jeder seinen eigenen EU-Heimtierausweis im Gepäck.

Organisation/Verein: Tierfreunde Patras

Ansprechpartner: Helga Kibellis

Telefon: 02102/136478

Anschrift: helga.kibellis@tierfreunde-patras.de

Schutzgebühr: 290 € plus 90 € Transportkostenbeitrag

- Anzeige -
Tierfreunde Patrashttp://www.tierfreunde-patras.de/
Sie interessieren sich für einen unserer Hunde? Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Wir sind eine private Tierschutzinitiative und setzen uns schwerpunktmäßig für die in Not geratenen Hunde aus der Region Patras in Griechenland ein. Wir arbeiten alle ausschließ­lich ehrenamtlich und spenden für unser Engagement einen großen Teil unserer Freizeit. Nach unseren langjährigen Erfahrungen im aktiven Tierschutz haben wir uns mit der Gründung unserer eigenen Tierschutzinitiative im Juli 2009 bewusst gegen die vereinsba­sierte Arbeit entschieden. Unser Ziel ist es, im überschaubaren Rahmen verantwortungs­vollen Tierschutz zu betreiben und nicht Teil einer ausufernden „Rettungsmanie“ zu sein.Offizielle Webseite: www.tierfreunde-patras.de/