Qweeny = saving-dogs

89

 

 

Steckbrief: Queeny

Geburtsdatum: 01.04.2018
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling

Notfall: nein
kastriert: nein

Schulterhöhe im Wachstum, Stand Juli 2018: ca. 40 cm, ca. 10 kg

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC erfolgt nach Einreise in Deutschland

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: ja

Familienhund: ja
kinderfreundlich: ja

Vermittlung: bundesweit

Pflegestelle: ja
Paten: ja

Aufenthaltsort: Sardinien

Schutzgebühr 250,00 € + MMC 75,00 € + Transportkosten (siehe Homepage)

Ansprechpartner:
Claudia Hansmann
Tel.-Nr.: 02323 / 2 78 82
Mobil: 01578 / 9 34 73 45
c.hansmann@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.de

Queeny = saving-dogs

Unser Name ist mittlerweile Programm, denn wir retten Hunde vor einer ungewissen Zukunft.

Wieder einmal traten Menschen an uns heran und baten uns, einen ungewollten Welpen zu übernehmen. Natürlich sagten wir wieder zu, denn sonst wäre seine Zukunft sehr ungewiss gewesen und hätte im schlimmsten Fall zum Tode geführt.

Wir nannten das kleine Hundemädchen Queeny, denn wir wünschen uns für sie, dass sie bald ihre Menschen findet und dort wie eine kleine Königin behandelt wird. Niemals mehr soll sie in einem Zwinger leben und auf kaltem Betonboden schlafen.

Da wir mittlerweile auch ein paar sehr gute Helfer vor Ort haben, konnten wir Queeny auf einer privaten Pflegestelle unterbringen. Sie lebt dort mit anderen Hunden zusammen. Sie ist ein freundliches und aufgeschlossenes Mädchen, das die ersten Wochen ihres Lebens schon vergessen konnte.

Auf der Pflegestelle kann Queeny aber nicht ewig bleiben und daher suchen wir schnellstmöglich eine Pflege- oder Endstelle für die kleine Rübe.

Wenn Sie sich gerne auf das Abenteuer „Welpe“ einlassen möchten, nehmen Sie bitte ganz schnell mit uns Kontakt auf. Ihnen sollte aber bewusst sein, dass Queeny weder stubenrein ist, noch eine Leine kennt. Um Treppen zu steigen ist sie noch viel zu klein. Damit Ihre Wohnung nicht umgestaltet wird, oder Sie vielleicht barfuß laufen müssen, sollten Sie Queeny beschäftigen.

Aber das Wichtigste: Queeny kann keine 3 Stunden oder länger alleine bleiben. Gerade jetzt, wo sie noch so jung ist, benötigt sie eine Ganztagsbetreuung.

Sie sehen, ein Welpe macht eine Menge Arbeit, aber diese lohnt sich allemal, denn nach ein paar Wochen werden Sie und Queeny bestimmt schon ein tolles Team sein.

Über die Endgröße von Queeny können wir keine genauen Angaben machen, da beide Elterntiere unbekannt sind.

Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern „unbekannt“ angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.