Podenco-Rüden Flauti & Rafti, ca. 1,5 Jahre, ca. 50 – 55 cm

1190

Podenco-Rüden Flauti & RaftiFlauti und Rafti stammen von einer Frau, die in Spanien ein Tierheim errichten wollte. Am Ende jedoch gab sie diesen Plan auf und so wurden die Hunde, die sie schon bei sich hatte, auf verschiedene Tierheime verteilt. Sicherlich stammen die beiden ursprünglich aus einem Rudel, das auf die Jagd von Wildschweinen spezialisiert war. Vermutlich haben die beiden deshalb ein halb abgeschnittenes Ohr, um sie von anderen Hunden unterscheiden zu können.
Die beiden sind unzutrennlich und verbringen quasi jede freie Minute miteinander. Sie sind nicht im gleichen Gehege untergebracht, so dass sie sich beim „gemeinsamem Ausgang“ sofort zusammentun und ein gemütliches Plätzchen – vorzugsweise eine Decke, einen Sessel oder ein großes Kissen – suchen.

Anfangs war ihr Jagdinstinkt noch deutlich spürbar, liefen sie noch jedem Hund, jedem Ball und jedem Schmetterling hinterher. Mittlerweile – und nachdem sie wissen, dass Futter auch ohne Jagderfolg zur Verfügung steht – sind sie glücklicherweise ruhiger geworden und haben es aufgegeben, vermeintlicher Beute hinterherzujagen. Ein gewisser Jagdinstinkt ist bei Podencos jedoch immer vorhanden.


Da die beiden sich so sehr mögen, wäre es schön, wenn sie gemeinsam in eine neue Familie umziehen dürften.

kastriert – geimpft – gechipt
(Bluttest: Leishmaniose – positiv)

Aufenthalt:
Pflegestelle in Spanien

Weitere Infos gibt gerne:
Anita Schallenberg-Kaiser – 02472/909960
Mobil: 0152/08399443
Mail: info@pfoetchenhilfe.com


Sie interessieren sich für diesen Hund?


Wenn Sie nähere Auskünfte über einen der Hunde haben möchten, dann kontaktieren Sie uns bitte unter der jeweiligen Telefonnummer/n, die in der Beschreibung des Hundes angegeben ist/sind oder nutzen Sie das folgende Kontaktformular für die Vermittlung (öffnet sich in neuem Fenster).

Über den Verein: Der Tierschutzverein Pfötchenhilfe ohne Grenzen e. V. ist ein junger Verein und besteht seit Juni 2008. Alle unserer aktiven Mitglieder leisten jedoch schon seit vielen Jahren Tierschutzarbeit. Ein Mitglied ist sogar schon seit 1996 aktiv tätig. Die Gründung im Juni vereinte somit alle Einzelkämpfer und Gruppierungen in der Region. Als eingetragener und gemeinnützig anerkannter Tierschutzverein setzen wir uns schwerpunktmäßig für Not leidende Tiere vor Ort ein, d. h. in der Nordeifel und deren Umgebung. Aber unser Name – Pfötchenhilfe ohne Grenzen e.V. – steht auch für eine von der Region unabhängige Hilfe. Viele unserer Hunde kommen daher aus Spanien oder Griechenland.

Offizielle Webseite: http://www.pfoetchenhilfe.com

Der Tierschutzverein ist unter der Steuernummer 202 / 5705 / 1836 als steuerbegünstigt und besonders förderungswürdig anerkannt. Für jeden Mitgliedsbeitrag und jede Spende erhalten Sie eine steuerabzugsfähige Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt. Kontoverbindung: Konto 300 438 0010, BLZ 370 696 42, Raiffeisenbank Simmerath, IBAN: DE93 3706 9642 3004 3800 10, BIC-Code: GEN0DED1SMR


Weitere Hunde von Pfötchenhilfe ohne Grenzen hier auf Hunde-in-Not.com