Mine, große Augen schauen fragend…Wohin wird meine Reise gehen? / geboren: Juni 2021 / mit Video / Hilfsorganisation Hundegarten Serres e.V. / PLZ 72270 Baiersbronn

-

- Anzeige -

Wenn Sie sich für diesen Hund interessieren, füllen Sie bitte das Formular „Selbstauskunft“ aus, das Sie unter „Kontakt“ auf unserer Homepage (www.hundegarten-serres.de) finden können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mine, geb. ca. 06/2021, lebt in GRIECHENLAND, auf einem Gelände, auf dem die Hunde notdürftig versorgt werden

Geschlecht: weiblich
geboren: ca. Juni 2021
erwartete Größe: ca. 55+ cm
kastriert: nein
Eigenschaften: verträglich mit Artgenossen, verspielt, freundlich
reisebereit ab: sofort
Sonstiges: evtl. Herdenschutzhund-Mix
Abgabe mit Sicherheitsgeschirr (incl.)

Unsere kleine Mine ist eine zuckersüße junge Hündin. Mine erlitt leider dasselbe Schicksal wie so viele anderer Hunde in Griechenland – sie wurde gemeinsam mit ihrer Schwester Maggie, die ebenfalls ein Zuhause sucht, auf der Straße ausgesetzt.

Dort mussten sich die beiden Welpenmädchen alleine durchschlagen und waren den vielen Gefahren, die das Leben auf der Straße mit sich bringt, ausgesetzt.

Als man die beiden entdeckte, wurden sie schließlich eingefangen und auf die Pflegestelle gebracht. Dort leben sie nun auf einem Gelände, auf dem Hunde nur mit dem Nötigsten versorgt werden können, und warten auf ein echtes Zuhause.

Mine wird vermutlich, wenn sie einmal ausgewachsen ist, eine eher größere Hündin werden. Sie hat bräunliches Fell, eine weiße Brust, große und niedliche Schlappohren und braune Knopfaugen. Ihre pechschwarze Schnauze sticht besonders hervor.

Unsere Mine ist eine besonders süße und liebe Hündin. Entsprechend ihrem Alter ist sie selbstverständlich sehr verspielt, sei es in Bezug auf Menschen oder auf Artgenossen.

Für unsere kleine Mine wünschen wir uns von Herzen ein echtes Zuhause, in dem sie in einem eingezäunten Garten noch viel lernen, toben und einfach ankommen kann.

Wenn Sie Mine ein solches Zuhause schenken möchten, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

Aufgrund von Mines Optik kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich bei ihr um einen Herdenschutzhund-Mischling handelt. Gerne berichten wir Ihnen in einem ausführlichen Gespräch von den Besonderheiten und Eigenschaften dieser ganz tollen Hunde.

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Reservierung eines Hundes auf unserer Homepage. Dort warten noch viele weitere Fellnasen auf ihre Chance: www.hundegarten-serres.de

Ihr Team vom Hundegarten Serres e.V.

- Anzeige -
Hundegarten Serres e.V.http://www.hundegarten-serres.de
Sie interessieren sich für einen unserer Hunde? Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Der Hundegarten Serres e. V. geprüfte Organisation mit Erlaubnis nach §11 TierSchG Abs. 1 möchte Tieren ein Überleben und ein Zuhause ermöglichen, die heute in Griechenland keine Perspektive auf eine lebenswerte Zukunft haben. Hundegarten Serres e.V. Johannesstraße 11 53881 Euskirchen Vertreten durch: Ute Stemmer-Sassenscheidt (Vorsitzende)Offizielle Webseite: www.hundegarten-serres.de E-Mail: ssu@hundegarten-serres.de