Martin – ein sehr lieber, verspielter Hund

-

- Anzeige -

Martin wartet in Spanien auf seine Leute!

Link zum Hund: https://tierhilfe-anubis.org/2021/04/14/martin-%e2%99%82/

Martín wurde herrenlos auf der Straße in Sevilla gefunden. Er war sehr abgemagert. Wir wissen nicht, woher er kommt, aber man kann ihm ansehen, dass er ein sehr hartes Leben hatte. Vielleicht wurde er von einem Jäger ausgesetzt, weil er für die Jagd nicht geeignet war, aber wir wissen es nicht. Er hat sich in der Nähe einer Schule aufgehalten und die Kinder haben ihn mit ihren Pausenbroten gefüttert. Dann wurden unsere Tierschützer in Sevilla angerufen und haben ihn in ihre Obhut genommen. Jetzt wartet er im Tierheim Ayandena auf seine eigene Familie.
Martin ist ein Podencomischling und deshalb müssen Sie auf jeden Fall mit Jagdtrieb rechnen. Wie ausgeprägt dieser ist können wir nicht sagen, Sie sollten aber auf jeden Fall eine Schleppleine bereit liegen haben und mit intensivem Rückruftraining rechnen.

Es wäre auch von Vorteil, wenn Sie einen sicher eingezäunten Garten hätten in dem Martin gesicherten Freilauf haben kann. Wir wünschen uns für den hübschen Rüden aktive Menschen die gerne lange Spaziergänge in der Natur unternehmen und vielleicht auch Spaß daran haben Martin’s schlaues Köpfen auszulasten. Er spielt sehr gerne mit seinen Hundespielzeugen und wir könnten uns vorstellen, dass ihm Dummytraining oder Mantrailing auch viel Spaß machen würde. Martin ist ein lieber und verträglicher Hund. Wenn Sie das selbstständige Wesen der Podencos zu schätzen wissen, oder ein Podencofan werden möchten freuen wir uns über ihren Anruf.

Martin wird gechipt, kastriert und geimpft vermittelt.

Näheres über unseren Verein und das Adoptionsverfahren auf unserer Homepage:
www.tierhilfe-anubis.org

- Anzeige -
Tierhilfe Anubishttp://www.tierhilfe-anubis.org/index.htm
Wir, die Tierhilfe Anubis e.V., sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein mit Sitz in Wilhelmsfeld bei Heidelberg.Der allgemeine Zweck unseres Vereins ist die Förderung von Tierhilfe und Tierschutz in Europa, wobei unser Hauptaugenmerk auf dem Tierschutz in Spanien liegt: Wir helfen dort notleidenden Katzen und Hunden, indem wir ihnen ein Obdach und unsere Zuwendung bieten, sie füttern, kastrieren sowie medizinisch versorgen lassen. Und wir helfen, indem wir uns darum bemühen, für diese Tiere neue Besitzer zu finden, die ihnen ein richtiges Zuhause schenken. Das heißt, wir vermitteln Katzen aus Spanien und Hunde aus Spanien – sowohl nach Deutschland als auch nach Österreich und in die Schweiz.Darüber hinaus unterstützen wir unsere spanischen Partnerorganisationen in ihrem Wirken, beteiligen uns finanziell an Kastrationsaktionen in Spanien sowie Aufklärungsarbeit.