Luca, Rüde, geb ca. Januar 2016, ca 50 cm, Handicap (nur 3 Beine), kastriert

241

Unser hübscher Luca wurde mit einer schweren Verletzung an der Pfote gefunden und wir wurden daher um Hilfe für die arme Seele gebeten.

Natürlich machten wir uns sofort auf den Weg, um Luca zu holen und brachten den Schatz umgehend zum Tierarzt, um seine schwere Wunde dort versorgen zu lassen.

Leider war die Pfote nicht mehr zu retten und die Infektion reichte bereits schon tief in sein Bein hinein, so dass es leider keine andere Alternative gab, als sein linkes Vorderbein zu amputieren.

Ob Luca je ein Zuhause hatte oder sich als einer der unzähligen Strassenhunde bisher durchs Leben schlagen musste, wissen wir leider nicht.

In unserem Adoptionscenter in Suceava, Rumänien zeigt sich Luca jedoch freundlich den Menschen und Artgenossen gegenüber, ist jedoch noch ein wenig Futterneidisch, was wohl daran liegt, dass er nie genügend zu fressen hatte und wenn, vermutlich darum kämpfen musste.

Da bei uns aber die Näpfe rund um die Uhr gefüllt sind, wird Luca auch dies sicherlich, wie viele andere Schützlinge vorher auch, dies sicherlich bald ablegen.

Trotz dass Luca lieb, freundlich und aufgeweckt ist, sollte er nicht gerade bei Anfängern oder auch zu kleinen Kindern ein neues Zuhause finden.

Wir hoffen aber trotzdem ganz fest, auch für diesen tollen Schützling, ein schönes, seinem Handicap entsprechendes, Zuhause zu finden, in dem Luca noch ganz viele tolle Jahre erleben und verbringen darf.

Luca reist natürlich geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU Pass in sein neues Zuhause.

Wer ernsthaftes Interesse an dem hübschen Hundemann hat, meldet sich bitte bei

Silke Steffens
silke.dogsouls@gmail.com

www.sos-dogsouls.com

Vorheriger ArtikelFloricica, Hündin, Geb ca Dezember 2015, ca 42 cm
Nächster ArtikelCorbu, Rüde, Geb: August 2014, ca. 50cm, kastriert
Ihre Adoption rettet Leben! Bitte helfen Sie uns. Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus. Wie viele wissen, werden alle Straßenhunde (selbst kastrierte) in Rumänien im Moment mit dubiosen Methoden von der Straße weggefangen und in öffentliche Tierheime gebracht. Dort fristen sie ein unwürdiges Dasein, liegen in ihren eigenen Exkrementen, hungern und frieren, bis sie dann teils extrem brutal getötet werden. Dogsouls - SOS für Pfoten e.V. widmet sich intensiv Projekten zum Schutz und der Rettung von Hunden und Katzen in Rumänien. Bei den Projekten handelt es sich um Unterstützung von rumänischen Tierschützern und Tierheimen, die mit Herz uns Seele alles für ihre Schützlinge tun, ihr letztes Hemd geben und jeden Tag aufs Neue für das Überleben der Tiere kämpfen müssen. Sie stehen häufig vor dem Aus und wissen manchmal nicht wovon sie die Tiere am nächsten Tag noch ernähren sollen. Es handelt sich in erster Linie um Tierschützer, die bisher nur wenig Unterstützung aus dem Ausland hatten und die es verdient haben endlich auch mal ein wenig Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt die größtenteils erbärmlichen Lebensumstände dieser Hunde und Katzen zu verbessern, für Spenden und ausreichend Futter zu Sorgen und den Hunden & Katzen ein neues Zuhause zu finden. Unsere Projekt: Casa lui Patrocle, Suceava mehr Infos dazu auf unserer Webseite: www.sos-dogsouls.com