Lisa – wünscht sich eine Familie

-

- Anzeige -

Lisa – wünscht sich eine Familie

Lisa wurde gefunden und in ein städtisches Tierheim gebracht. So wissen wir nichts über ihre Vergangenheit. Die Endgröße und auch das geschätzte Alter beruht auf den Erfahrungswerten der Tierschützer vor Ort.

Lisa lebt auch in einem städtischen Tierheim in einem kalten Aussengehege. Dort gibt es nur schlechte und nicht regelmäßige Fütterungen. Im Winter friert das Trinkwasser ein und die Welpen haben nur das Eis zum Ablecken oder den Schnee zum Fressen. Die Welpen haben es im Winter sehr schwer.

Die Betreuer beschreiben sie als welpentypisch und jundhundtypisch sehr verspielt und immer gut drauf. Die Hübsche ist ein aktivier wissbegieriger und verträglicher Welpe/Junghund. Über menschliche Zuwendung freut sie sich sehr. Leider gibt es nicht viel davon im Tierheim.

Für die hübsche Lisa wünschen wir uns ein Zuhause bei verantwortungsvollen lieben Menschen. Lisas zukünftige Menschen sollten Freude an Spaziergängen durch Feld und Wald haben. Lisa kann sehr gern zu anderen Artgenossen vermittelt werden aber auch als Einzelhund in ein neues Zuhause einziehen. Dann sollten aber Sozialkontakte mit anderen Artgenossen gewährleistet sein. Auch gegen verständige Kinder sie bestimmt nichts einzuwenden.

Wir suchen für die verspielte kleine Lisa liebevolle und verantwortungsbewusste Menschen, die wissen, dass mit einem Welpen/Junghund nicht nur eine Menge Spaß und Freude, sondern auch eine Menge Arbeit ins Haus zieht. Familien die wissen das der kleine Welpe noch etwas wachsen wird und diese Zeit des Heranwachsens mit ihm gemeinsam erleben möchten.

Wer möchte mit Lisa, nach seinem schlechten Start ins Leben, ein Hundeleben lang durch dick und dünn gehen?

Unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert (wenn sie im erforderlichen Alter sind), mit Impfausweis in ihr neues Zuhause. Eine Vermittlung erfolgt nur nach einem positiven Vorbesuch und mit Tierschutzvertrag.

Name:Lisa
geboren:ca. Juli/August 2020
Schulterhöhe ca:50 cm
Kastriert:ja
Geschlecht:weiblich
Herkunft:Russland
Aufenthaltsort:Russland

Aufwandsentschädigung: 390,00€

Kontakt: Angelika Werner Tel.: 01578-7573712 Mail: a.wernerin@gmx.de

Vermittlung erfolgt bundesweit durch den Tierschutz la Palma e.V.

************
Sie können helfen:
Tierfreunde, die einem Hund oder einer Katze ein neues Zuhause geben möchten.

Paten für unsere Hunde und Katzen in den Auffangstationen und Pflegestellen. Ihre Zuwendungen werden für Futter, tierärztliche Versorgung und Kastrationen der Tiere eingesetzt.

Pflegefamilien, die bereit sind, einen Hund oder eine Katze bis zur Vermittlung bei sich aufzunehmen.

Sollten Sie uns einmal telefonisch nicht direkt erreichen, kein Problem, einfach auf dem Anrufbeantworter Ihre Festnetznummer hinterlassen. Wir rufen kurzfristig zurück.

- Anzeige -
Tierschutz La Palma e. V.http://tierschutzlapalma.com
Sie interessieren sich für diesen Hund? Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Der Verein Tierschutz la Palma e. V. versucht, die Situation für die Tiere auf der Spanischen Insel La Palma zu verbessern. Er vermittelt Hunde und Katzen und berichtet von der Arbeit vor Ort. Offizielle Webseite: http://tierschutzlapalma.com