Lara ist eine bildschöne und sehr liebe Setterhündin (geb. ca. 11/2021, ca. 50 cm)

-

- Anzeige -

Lara lebt auf einer Pflegestelle in Patras / Griechenland.
AUF DER HOMEPAGE VON TIERFREUNDE PATRAS SIND VIDEOS VON DER WUNDERSCHÖNEN MAUS VORHANDEN !!!

Hündin/kastriert
geb. ca. November 2018
Größe: ca. 50 cm

Lara ist eine reinrassige Setterhündin, die weit außerhalb von Patras in den Bergen gefunden wurde.

Die örtlichen Tierschützer vermuten, dass die sehr ruhige Lara absichtlich dort ausgesetzt wurde, weil sie nicht jagt. Eine andere Möglichkeit ist, dass sie ihrem Besitzer weggelaufen ist und dieser sie als Zuchthündin benutzt hat, da Lara bereits Welpen bekommen haben muss. Glücklicherweise wurde Maria über Lara informiert und brachte sie zunächst zur Tierärztin, wo sie kastriert und geimpft wurde. Ebenfalls wurde ein Mittelmeertest durchgeführt. Nach dem Tierarztbesuch brachte Maria Lara auf einer örtlichen Pflegestelle unter und ersparte ihr damit ein mögliches schlimmes Schicksal, da viele Jäger die Maus unbedingt haben wollten. Lara ist gehorsam und so freundlich zu Menschen, dass sie jeden am liebsten umarmt.
Wir suchen für Lara ein schönes liebevolles Zuhause, wo sie nach einer Zeit der Eingewöhnung ein tolles Leben verbringen darf. Lara ist geimpft, gechipt und entwurmt. Außerdem hat sie ihren eigenen EU-Heimtierausweis im Gepäck, wenn sie in Ihren Armen landet.

MELDEN SIE SICH BITTE DIREKT BEI:

Organisation/Verein: Tierfreunde Patras

Ansprechpartner: Helga Kibellis

Telefon: 02102/136478

Anschrift: helga.kibellis@tierfreunde-patras.de

Schutzgebühr: 290 € plus 90 € Transportkostenbeitrag

 

- Anzeige -
Tierfreunde Patrashttp://www.tierfreunde-patras.de/
Sie interessieren sich für einen unserer Hunde? Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Wir sind eine private Tierschutzinitiative und setzen uns schwerpunktmäßig für die in Not geratenen Hunde aus der Region Patras in Griechenland ein. Wir arbeiten alle ausschließ­lich ehrenamtlich und spenden für unser Engagement einen großen Teil unserer Freizeit. Nach unseren langjährigen Erfahrungen im aktiven Tierschutz haben wir uns mit der Gründung unserer eigenen Tierschutzinitiative im Juli 2009 bewusst gegen die vereinsba­sierte Arbeit entschieden. Unser Ziel ist es, im überschaubaren Rahmen verantwortungs­vollen Tierschutz zu betreiben und nicht Teil einer ausufernden „Rettungsmanie“ zu sein.Offizielle Webseite: www.tierfreunde-patras.de/