KODI * kleines, liebes Notfellchen braucht auch ein Zuhause!

-

- Anzeige -

 

<3 kleine KODI sucht ein Zuhause

  • Alter: geschätzt geboren ca. September 2015
  • Rasse: Mix / Rüde
  • Größe: 42 cm
  • hundeverträglich: Ja
  • katzenverträglich: kann getestet werden
  • kastriert, geimpft und gechipt
  • Aufenthalt: MAD – Spanien * seit Oktober 2017 im Tierheim

Kodi ist ein ganz bezaubernder Strubbel. Er lief wochenlang alleine durch die Felder und liess sich nicht einfangen. Dabei hat er keine Angst vor Menschen, aber er wurde vermutlich oft verjagt wenn er irgendwo bettelte….
Die Tierpfleger gaben aber nicht auf weil sie dem kleinen Mann ansahen, dass er krank war. Irgendwann gab Kodi das Versteckspiel auf, war auch zu schwach um fort zu rennen und seitdem ist er im Tierheim. Das ist nun auch schon ein Jahr her und der Kleine hat sich zu einem fröhlichen und liebenswerten Kerl entwickelt. Er mag seine Pfleger und die anderen Hunde. Ist freundlich und freut sich sehr über Streicheleinheiten.

Er ist nicht so verwegen wie er vielleicht aussieht – eher lieb und artig, ruhig und bescheiden.

Der spanische Tierarzt stellte Leishmaniose bei ihm fest. Er wurde behandelt und jetzt es geht ihm sehr gut. Aber Leishmaniose ist nun mal nicht heilbar – aber dennoch kein Grund ihm kein Zuhause zu schenken, oder?!

Auch mit dieser Krankheit kann er alt werden. Und wenn wir alle ehrlich sind stellt sich doch die Frage: Welche Krankheit ist besser…
Krebs? Nierenleiden? Herzprobleme? Leberschaden?
Alles scheussliche Krankheiten und wir alle leiden mit wenn unsere Tiere krank sind.
Aber soll er wegen dieser Krankheit sein ganzes Leben nun im Tierheim bleiben?

Bitte gebt ihm eine Chance. Auf facebook gibt es Foren, die über diese Krankheit aufklären. Sie ist weder übertragbar noch ansteckend – weder auf Mensch noch Tier!

Kontakt: Nicola Mügge / hundepfotenhilfe@aol.de /

Kowww.pfotenhilfe-la-mancha.de

- Anzeige -
Pfotenhilfe La Manchahttp://www.pfotenhilfe-la-mancha.de

Sie interessieren sich für einen unserer Hunde?

Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.
Wir arbeiten seit Jahren aktiv im Auslandstierschutz in der spanischen Region La Mancha.Wir wollen nun als "Pfotenhilfe La Mancha"; eine kleine private Gemeinschaft, versuchen ansässige Tierschützer aus der Region La Mancha zu unterstützen, die hart daran arbeiten, ein Umdenken in der Bevölkerung zu erwirken und den Tierschutzgedanken der jungen Generation näher zu bringen.Solange sich die Situation der Tiere in Spanien nicht maßgeblich ändert, werden wir Hunde nach Deutschland vermitteln, die ohne unsere tierschützerische Arbeit keine Chance auf ein artgerechtes Leben hätten.Dabei wollen wir hauptsächlich drei Projekte in La Mancha untersützen. Alle drei Tierheime und die fleissigen Helfer haben wir persönlich vor Ort kennengelernt und wollen versuchen die dort untergebrachten Hunde mit Hilfe befreundeter Vereine in (Pflege-)Familien nach Deutschland zu bringen.Offizielle Webseite: www.pfotenhilfe-la-mancha.de