Kirito, unser großer Wuschel (ca. 51 cm, geb. 08/2016)

-

- Anzeige -

Kirito lebt auf einer Pflegestelle in Patras / Griechenland. .
AUF DER HOMEPAGE VON TIERFREUNDE PATRAS SIND VIDEOS VON DEM TOLLEN JUNGEN VORHANDEN !!!

Rüde/kastriert
geb. ca. August 2016
Größe : ca. 51 cm

Kirito und sein Bruder Koro wurden vor vielen Monaten am Unikrankenhaus in Patras ausgesetzt.

Die beiden Hundejungs liefen in den Straßen der Stadt umher, weil sie überall von Menschen gejagt wurden. Als die örtlichen Tierschützer die beiden Rüden einfangen konnten, waren diese in einem erbärmlichen Zustand. Das Fell war restlos verfilzt und die Körper mit Zecken übersät. Beide hatten blutende Wunden. Die Tierschützer brachten beide Jungs in eine Tierklinik, wo sie behandelt wurden. Die beiden Burschen werden von den Tierschützern als Traumhunde bezeichnet, für die wir nun Familien suchen. Wichtig ist zu wissen, dass gerade die ausgewachsenen Hunde eine gewisse Zeit der Eingewöhnung im neuen Zuhause benötigen, da sie die meiste Zeit ihres Lebens auf der Straße verbracht haben und somit nichts kennen. Hier ist sehr viel Geduld und Liebe erforderlich, die aber defintiv mit Treue und Dankbarkeit belohnt wird.
Beide haben ihren Mittelmeertest bekommen. Kirito wurde positiv auf Ehrlichose und Babesiose getestet und bekommt nun die notwendige Behandlung. Diese beiden Krankheiten werden restlos ausheilen.
Beide Rüden sind geimpft, gechipt und entwurmt. Außerdem hat jeder einen eigenen EU-Heimtierausweis.

Organisation/Verein: Tierfreunde Patras

Ansprechpartner: Helga Kibellis

Telefon: 02102/136478

Anschrift: helga.kibellis@tierfreunde-patras.de

Schutzgebühr: 290 € plus 90 € Transportkostenbeitrag

- Anzeige -
Tierfreunde Patrashttp://www.tierfreunde-patras.de/
Sie interessieren sich für einen unserer Hunde? Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Wir sind eine private Tierschutzinitiative und setzen uns schwerpunktmäßig für die in Not geratenen Hunde aus der Region Patras in Griechenland ein. Wir arbeiten alle ausschließ­lich ehrenamtlich und spenden für unser Engagement einen großen Teil unserer Freizeit. Nach unseren langjährigen Erfahrungen im aktiven Tierschutz haben wir uns mit der Gründung unserer eigenen Tierschutzinitiative im Juli 2009 bewusst gegen die vereinsba­sierte Arbeit entschieden. Unser Ziel ist es, im überschaubaren Rahmen verantwortungs­vollen Tierschutz zu betreiben und nicht Teil einer ausufernden „Rettungsmanie“ zu sein.Offizielle Webseite: www.tierfreunde-patras.de/