KIRA ♥ – Abgabehündin verdient eine zweite Chance (R) – Mischling (geb. ca. 2011)

-

- Anzeige -

KIRA ♥ – Abgabehündin verdient eine zweite Chance (R) – Mischling

➡CHARAKTER: sehr freundlich, agil, anhänglich, verträglich
➡GRÖßE: SH ca. 52 cm
➡RASSE: Mix
➡ALTER: 6,5 Jahre (geb. 2011)
➡KATZENVERTRÄGLICHKEIT: nicht bekannt
➡GESCHLECHT: Hündin, kastriert
➡DERZEITIGER AUFENTHALTSORT: Tierheim Spanien (seit 25.11.2017)

Kira ist eine herzensgute, liebenswerte Hündin und es ist besonders tragisch, dass sie nach vielen glücklichen Jahren in einer Familie nun im Tierheim landen musste. Seit ihrem Welpenalter lebte sie zufrieden und umsorgt in einem Zuhause; ihre Familie konnte sie nun aus persönlichen Umständen nicht mehr behalten. Ein schwerer Schicksalsschlag für Kira! Wochenlang saß sie mit gesenktem Kopf teilnahmslos in ihrem Zwinger und verstand die Welt nicht mehr.

Vor wenigen Tagen wurde Kira von lieben Volontären zu einer ersten Gassirunde ausgeführt und siehe da… Kira war wie ausgewechselt und sie freute sich unbändig über den gemeinsamen Ausflug, die vielen Streicheleinheiten und die Zuwendungen. Sie zeigte sich sehr anhänglich, ausgesprochen fröhlich und vergnügt. Genüsslich wälzte sie sich auf dem Boden hin und her und war einfach nur glücklich und hellauf begeistert. Ihr weißes Schnäuzchen lässt sie etwas älter aussehen, aber Kira ist ein munteres Energiebündel, sehr fit, verspielt und agil. Kira ist ein wahrer Goldschatz und eine ganz reizende, zauberhafte Hündin, die sich nichts sehnlicher wünscht, als bald wieder ein richtiges Zuhause zu finden.

Ihren Zwinger teilt sich Kira mit weiteren Hündinnen, die sie ignoriert. Kira wurde bislang als Einzelhund gehalten und sie war in der Familie „Everybody’s Darling“. In ihrem neuen Zuhause möchte Kira gerne wieder die erste Geige spielen und ihre Menschen am liebsten für sich alleine haben. Wir wünschen Kira so sehr, dass das Tierheim nur eine kurze Zwischenstation sein wird. Mit Kira holt man sich eine treue, clevere und kecke Hundeseele ins Haus. Wer möchte ihr eine verdiente zweite Chance ermöglichen? Sie wird sicher der ganze Stolz ihrer neuen Familie sein und sitzt schon auf gepackten Koffern.

HP-Link_KIRA (weitere Fotos): https://www.heimatlose-hunde.de/kira/

Kira ist bereits kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt. Bei ihrer Ausreise ist sie auch auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit einem EU-Heimtierausweis ausgestattet.

Vermittelt wird er nach Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr | Schutzgebühr: € 350,- | Kontakt: info@heimatlose-hunde.de

- Anzeige -
Heimatlose Hunde e.V.http://www.heimatlose-hunde.de/
Sie interessieren sich für einen unserer Hunde? Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Seit 2012 engagieren wir uns ehrenamtlich für heimatlose Hunde in Not. Ergreifende, traurige Schicksale, aber auch Mut machende, positive und freudige Ereignisse haben uns in den Jahren bewegt und uns letztlich dazu motiviert, neue Wege zu beschreiten. Um gemeinsam unsere Ziele effektiver zum Wohle der Tiere umsetzen zu können, haben wir uns dazu entschlossen, einen Verein zu gründen. Im September 2015 wurde der Verein „Heimatlose Hunde e.V.“ beim Amtsgericht Frankfurt am Main eingetragen und vom Finanzamt Friedberg (Hessen) als gemeinnützig anerkannt.Heimatlose Hunde e.V. ist ein Tierschutzverein, der sich für heimatlose und bedürftige Hunde im europäischen In- und Ausland einsetzt. Vorwiegend engagieren wir uns in Spanien für die Rettung und Vermittlung schutzloser und notleidender Tiere. Unsere Vereinsarbeit fokussiert sich dabei primär auf die Hilfe, Versorgung und Vermittlung von erwachsenen und älteren Hunden.Unsere Tiere werden direkt von den Tierheimen aus - von Spanien nach Deutschland - in ihre Familien vermittelt oder in die Obhut privater Pflegestellen untergebracht, bis sie ein passendes, liebevolles Zuhause gefunden haben. Wir unterstützen unsere Partnertierheime in Spanien regelmäßig mit Futter- und Sachspenden, um den Tieren vor Ort mehr Lebensqualität zu ermöglichen. Auch Kastrationsaktionen gehören zu unserem Tätigkeitsfeld.Gewissenhafte und dauerhafte Vermittlungen in liebevolle, verantwortungsbewusste Hände und das Wohlergehen unserer Schützlinge haben für uns oberste Priorität. "Hauptsache gerettet" gehört nicht zu unserer Philosophie – mag die Not eines einzelnen Tieres manchmal noch so groß sein. Nicht die Quantität ist maßgeblich, vielmehr geht es uns darum, in einem überschaubaren, vernünftigen Rahmen zu helfen und Tierschutz mit Sorgfalt und Verantwortung zu betreiben. Unsere Hunde vermitteln wir nur an Interessenten, die uns geeignet und zuverlässig erscheinen; dabei legen wir sehr großen Wert auf eine vertrauensvolle, umfassende und ehrliche Beratung und eine für beide Seiten zufriedenstellende, glückliche Adoption.Nach einer Adoption stehen wir den neuen Tierhaltern selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite und begleiten sie bei Bedarf während der Eingewöhnungsphase ihres Tieres und auch gerne darüber hinaus. Für alle Fragen rund um Hundeerziehung und bei Verhaltensproblemen steht unser Vorstandsmitglied und zertifizierter Hundetrainer Toni aus dem Rhein-Main-Gebiet sowie unsere Kollegin und Hundetrainerin Edith aus Leverkusen gerne beratend zur Seite.Heimatlose Hunde e.V. ist ein vom Veterinäramt geprüfter Tierschutzverein mit Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Nr. 5 TSchG.Unsere Hunde werden mit TRACES (TRAde Control and Expert System) in ihr Heimatland verbracht. TRACES ist ein einheitliches, europaweites Datenbanksystem mit der die Tiertransporte innerhalb der EU durch die Veterinärämter behördlich erfasst und überwacht werden.Offizielle Webseite: www.heimatlose-hunde.de/