Jimbo, ca. 5 Monate, Rüde, mittelgroß

-

- Anzeige -

Dieses hübsche Caramelstück namens Jimbo ist vermutlich ein Labrador-Mix. Er ist ungefähr 5 Monate jung, mittelgroß und sprüht gerade zu vor Lebensfreude. Mit diesem Hund sollte was passieren. Es wäre schade, wenn er einfach nur in seinem Körbchen liegt. Er muss Hund sein dürfen.

Er ist ein ganz freundlicher, lieber und aufgeweckter Kerl, der natürlich auch noch verspielt ist. Jimbo mag die anderen Hunde sowie den Menschen. Er braucht allerdings ein paar Minuten, bis er mit fremden Menschen warm wird. Es reicht aber ihn nicht zu bedrängen, dann kommt er ganz schnell von ganz alleine. Er ist nämlich sehr neugierig und anschauen will er einen dann doch.

Vor allem würde Jimbo es jedoch mögen, wenn er ein eigenes Zuhause hätte. Ein Zuhause mit liebevollen Menschen, die gerne Zeit mit ihm verbringen und Spaß daran haben, ihm alles beizubringen, was er für seine Zukunft braucht. Jimbo freut sich auf lange Spaziergänge, wo er auch mal buddeln und viel rennen kann.

Ob er auch Katzen mag, müssten wir testen.

Jimbo kommt geimpft, gechipt und mit EU-Pass zu euch.

Wessen Gefährte darf Jimbo sein?

KONTAKT:
Daniela Ahlefeld
0172 / 6324984
Daniela.Ahlefeld@yahoo.com

Weitere Infos auf: www.tierheim-in-rumaenien.org

- Anzeige -
Tierheim in Rumänien Wonderlandhttp://www.tierheim-in-rumaenien.org

Sie interessieren sich für einen unserer Hunde?

Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.
Wie viele wissen, werden alle Straßenhunde (selbst kastrierte) in Rumänien im Moment mit dubiosen Methoden von der Straße weggefangen und in öffentliche Tierheime gebracht. Dort fristen sie ein unwürdiges Dasein, liegen in ihren eigenen Exkrementen, hungern und frieren, bis sie dann teils extrem brutal getötet werden. Tierschützer vor Ort, die versuchen möglichst viele zu retten, kämpfen einen hoffnungslosen und verzweifelten Kampf. Nicht genug damit, ihnen werden auch noch von den Behörden Steine in den Weg gelegt. Wie können Menschen nur so sein? Wie können Menschen da weggucken?

Unsere Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Hunde aus der Tötungsstation zu retten und sie ins Ausland zu vermitteln – denn das ist die einzige Chance, die diese Hunde haben!

Offizielle Webseite: http://www.tierheim-in-rumaenien.org