Javo, Rüde, geb April 2020, wird ca 40-50 cm, Handicap

-

- Anzeige -

 

*** Update: Javo darf am 25.9. 2020 auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen ***

Als wir am Fundort von Javo Nähe der ukrainischen Grenze, nach einem eingegangenen Notruf, ankamen, vermuteten wir bei unserem verletzten Schatt sofort eine vorausgegangene Kollision mit einem Fahrzeug.

Leider bestätigte sich unsere Vermutung und Javo’s linkes Hinterbein wurde so sehr durch den Unfall in Mitleidenschaft gezogen, dass unserem Tierarzt keine andere Wahl blieb, als das total zerstörte Beinchen zu amputieren.

Javo hat diese Operation gut überstanden und auch die Wundheilung verläuft sehr gut, so dass es für unseren tolles Welpenbuben Zeit wird, ein richtig schönes Zuhause zu finden, denn an Javo wird man dennoch seine wahre Freude haben.

In einer privaten Pflegestelle in Suceava, Rumänien  lässt der hübsche, verspielte und aufgeweckte junge Mann es sich richtig gut gehen und stellt jede Menge Unfug mit seinen anderen vierbeinigen Freunden an.

Auch mit nur drei Beinen steht Javo seinen Artgenossen in rein gar nichts nach und Javo spielt und rennt wie jeder andere Welpe in seinem Alter auch und genießt sein Dasein in vollen Zügen und möchte noch ganz viel mehr von der Welt entdecken.

Für unseren liebe und anhängliche kleine Fellnase suchen wir daher nun ein schönes Zuhause, in dem Javo trotz seines Handicaps geliebt wird und bis ins hohe Alter noch sehr viel lernen, erleben und seinen Menschen ein treuer Gefährte sein darf.

Unser Javo reist natürlich geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU Pass in sein neues Zuhause.

Wer nun ernsthaftes Interesse an unserer kleinen Fellnase Javo trotz seines Handicaps hat und dem Männlein ein schönes langes Leben ermöglichen möchte, sendet bitte eine Email an:

sosdogsouls@gmail.com

www.sos-dogsouls.com

- Anzeige -
Dogsouls – SOS für Pfoten e.V.http://www.sos-dogsouls.com/
Ihre Adoption rettet Leben! Bitte helfen Sie uns. Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Wie viele wissen, werden alle Straßenhunde (selbst kastrierte) in Rumänien im Moment mit dubiosen Methoden von der Straße weggefangen und in öffentliche Tierheime gebracht. Dort fristen sie ein unwürdiges Dasein, liegen in ihren eigenen Exkrementen, hungern und frieren, bis sie dann teils extrem brutal getötet werden.Dogsouls - SOS für Pfoten e.V. widmet sich intensiv Projekten zum Schutz und der Rettung von Hunden und Katzen in Rumänien. Bei den Projekten handelt es sich um Unterstützung von rumänischen Tierschützern und Tierheimen, die mit Herz uns Seele alles für ihre Schützlinge tun, ihr letztes Hemd geben und jeden Tag aufs Neue für das Überleben der Tiere kämpfen müssen. Sie stehen häufig vor dem Aus und wissen manchmal nicht wovon sie die Tiere am nächsten Tag noch ernähren sollen. Es handelt sich in erster Linie um Tierschützer, die bisher nur wenig Unterstützung aus dem Ausland hatten und die es verdient haben endlich auch mal ein wenig Licht am Ende des Tunnels zu sehen.Wir haben uns zum Ziel gesetzt die größtenteils erbärmlichen Lebensumstände dieser Hunde und Katzen zu verbessern, für Spenden und ausreichend Futter zu Sorgen und den Hunden & Katzen ein neues Zuhause zu finden.Unsere Projekt:Casa lui Patrocle, Suceavamehr Infos dazu auf unserer Webseite:www.sos-dogsouls.com