Happy – geb. 01/2019, derz. 30 cm (im Wachstum) – bei ihr ist der Name Programm

-

- Anzeige -

Was kann man bei diesem Anblick noch sagen, außer „SÜßIGKEITENALARM“!

Happy wurde zusammen mit den Geschwistern und ihrer Mama aus einer anderen Perrera übernommen. Die Unterbringung nun bei ASS ist eine wirkliche Steigerung der Lebensqualität, aber es soll noch weiter gehen: in eine eigene Familie für Happy.

Alegria, die Mama (man sieht sie gleich zu Anfang im Video), ist eine dem Menschen gegenüber überaus freundliche Hündin und diese Freundlichkeit hat sie ohne Zweifel an ihre Kinder so weitergegeben. Die sehnen sich nach Zuwendung und Streicheleinheiten. Den Papa kennt man nicht und darum ist auch Happy so etwas wie ein kleines Überraschungspaket. Wie groß sie einmal wird, kann man also nicht genau vorhersagen, wir vermuten nur mittelgroß? Aber über Pfotengröße oder Beinchenlänge eine genaue Prognose abzugeben ist uns zu unsicher, also nageln Sie uns bitte nicht darauf fest, wir und auch viele andere lagen da schon mal daneben.

Wir möchten nun Happy für den weiteren Start ins Leben zu einer Familie verhelfen, die weiß, dass so ein Hundekind neben altersgerechter Anleitung und Auslastung, Liebe und auch genügend Ruhephasen braucht, um all das Erlebte im Schlaf zu verarbeiten.

Einen Welpen beim Aufwachsen zu begleiten ist eine wunderschöne, aber auch sehr verantwortungsvolle Aufgabe. Wir wünschen uns Menschen, denen dies bewusst ist und die bereit sind für das erste Lebensjahr eine Rundumbetreuung für Happy zu gewährleisten. Denn wir sind der Meinung, Happy ist, wie alle Hunde, erst ab einem Jahr so gereift, dass sie das Alleinesein gut verkraften wird. Bis dahin ist ihr Vertrauen in ihre Familie gestärkt und sie selber dann erwachsen, so dass sie gerne schlafend die Heimkehr ihrer Familie abwarten wird. (Aber wie bei Allem: „Übung macht den Meister“, also in kleinen Schritten=minutenweise, anfangen und langsam darauf aufbauen).

Happy
Alter und Größe: geb. Januar 2019, derzeit ca. 30cm, im Wachstum
Geschlecht: Hündin (noch nicht kastriert)
Verträglich mit: Rüden und Hündinnen
Vermittlung zu Katzen: ja
Besonderheit: —
Aufenthaltsort: Auffangstation „ASS“/ bei Barcelona
Kontakt:
Karin Ontl
Tel. 089/4606539 (bitte den AB nutzen)
karin(dot)ontl(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Videos:

Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr. Vor der Ausreise aus Spanien wird bei den Hunden (ab einem Alter von 10 Monaten) ein Mittelmeertest und ein Blutbild erstellt. Unsere Hunde aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab frühestens sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

- Anzeige -
Tierhilfe Verbindet e.V.http://www.tierhilfe-verbindet.de
Sie interessieren sich für einen unserer Hunde? Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Die TIERHILFE VERBINDET e.V. war anfangs eine kleine private Tierschutzorganisation, die sich um regionalen Tierschutz kümmerte und mit Vereinen aus der Umgebung zusammen arbeitete. Im Laufe der Zeit fiel der Schwerpunkt mehr und mehr auf den Auslandstierschutz und dort konnten viele Dinge angepackt werden. Diese Aufgaben wurden jedoch mit der Zeit so vielfältig und wir konnten mit den erzielten Erfolgen so viele Menschen begeistern, dass wir beschlossen, aus der TIERHILFE VERBINDET einen gemeinnützigen und eingetragenen Verein zu machen. Damit können wir noch mehr Möglichkeiten nutzen, Tieren in Not zu helfen. Seit April 2007 ist unsere Organisation nun ein gemeinnütziger Tierschutzverein.Offizielle Webseite: www.tierhilfe-verbindet.de