Gustavo lächelt Dich an

-

- Anzeige -

Auf den Bildern ist es nicht mehr zu sehen, doch der Gesundheitszustand von Gustavo war sehr schlecht. Als er im Tierheim ankam war er furchtbar dünn, sein Fell arg struppig und er hatte mehrere Zähne, die ihm starke Schmerzen bereiteten, weil sie entzündet waren. Außerdem stellte sich heraus, dass er an Ehrlichiose erkrankt war, verursacht durch die vielen Zecken und Flöhe, die sich auf ihm niedergelassen hatten. All das war wohl der Grund, weshalb sein Besitzer ihn ausgesetzt hatte und ihn, nachdem ihn das Tierheim ausfindig gemacht hatte, auch nicht zurück haben wollte. In der Tierklinik wurden Gustavo mehrere Zähne gezogen, die Behandlung gegen Ehrlichiose wurde auch begonnen und inzwischen hat sich Gustavo auch gut erholt. Er kann schmerzfrei fressen, hat schon zugenommen und beginnt, das neue Leben zu genießen. Noch besser wäre es natürlich in einem tollen Zuhause. Gustavo ist 40 cm groß, er ist gechipt, entwurmt, geimpft und negativ auf Leishmaniose und Filarien getestet, die Kastration steht noch aus. Da Gustavo schon etwas älter ist (geboren in 2010) wird es nicht ganz einfach, eine Familie für ihn zu finden. Doch gerade ältere Hunde leiden über Winter im Tierheim besonders, die Nächte in den Zwingern können sehr kalt werden. Hunde und Katzen mag Gustavo gleichermassen gerne. Gustavo hat eine überaus freundliche Art auf die Menschen zuzugehen, auf den Bildern scheint er zu lachen, so dass wir trotzdem zuversichtlich sind, auch für ihn die perfekte Familie zu finden, gegen 350,-€ Kostenerstattung und mit Schutzvertrag werden wir ihn auf die Reise schicken, alle Daumen sind für ihn gedrückt.

- Anzeige -
Ayuda por animaleshttp://www.ayuda-tierschutz.de
Sie interessieren sich für einen unserer Hunde? Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Ayuda por Animales e.V., wurde 2008 als Projekt: “Ayuda por animales” (span.: Hilfe für Tiere) ins Leben gerufen. Seither sind wir als gemeinnütziger Verein beim Amtsgericht Heilbronn anerkannt und versuchen einigen Tieren aus Tötungen und von der Strasse eine zweite Chance zu geben. Wir arbeiten eng mit einem Tierheim in Andalusien zusammen (Siempre Contigo, Rota), dort setzen wir alles auf Aufklärung vor Ort, was für uns das aller wichtigste überhaupt ist.Offizielle Webseite: www.ayuda-tierschutz.de