Gilly eine verspielte, aktive Hündin mit großem Bewegungsdrang sucht Familie

-

- Anzeige -

Gilly *14.02.2019 63cm Husky-Mix weiblich

Link zum Hund: https://www.tierhilfe-anubis.org/011-.htm

 

Die Huskymix-Hündin Gilly wurde in der Nähe einer Autobahn gefunden. Da niemand die Hündin kannte, wurde sie ins Refugium einer spanischen Tierschützerin gebracht. Gilly trägt keinen Chip und niemand scheint sie zu vermissen, dabei ist sie so eine freundliche junge Hundelady.

Im Refugium wurde Gilly erstmal ein wenig aufgepäppelt. Sie war ziemlich mager als sie dort ankam und vermutlich schon eine ganze Weile auf sich allein gestellt. Mit den anderen Hunden kommt sie gut zurecht und ist auch im Umgang mit großen und kleinen Menschen sehr freundlich. Gilly liebt es, mit den anderen Hunden herumzutoben und spielt auch sehr gerne mit dem Ball.

Als Huskymix scheint sie die meisten markanten Eigenschaften dieser Rasse in sich zu vereinen, Huskies gelten als ausgesprochen freundliche, selbstbewusste und menschenbezogene Hunde, die auch Fremden offen gegenübertreten. Als Wachhund ist der Husky demzufolge eher ungeeignet. Auch wenn Huskies an sich eine sehr hohe Bindung zu ihren Menschen eingehen, haben sie doch ihren eigenen Kopf und neigen dazu, dass ein oder andere Kommando zu hinterfragen. Wie es die Herkunft und der ursprüngliche Einsatzzweck der Hunde bereits erahnen lässt, sind Huskies äußerst aktive Hunde, die viel Bewegung benötigen um ausgelastet zu sein.

Wir wünschen uns für Gilly eine sportliche Familie, denn die agile Hundelady braucht sehr viel Auslauf und Bewegung. Eine kleine Runde durch den Stadtpark wird definitv nicht reichen, stattdessen wäre Gilly aber eine tolle Joggingbegleiterin und könnte sich sicher auch für diverse Hundesportarten begeistern.

Gegen einen gut eingezäunten Garten hätte Gilly sicherlich nichts einzuwenden.

Wenn Sie selbst aktiv sind und ein aktives vierpfotiges Familienmitglied suchen, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Gilly wird geimpft, kastriert, gechipt und entwurmt vermittelt.

Die Schutzgebühr kommt allein den Tieren selbst und dem Tierschutz zugute.
Den genauen Aufenthaltsort erfahren Sie über unseren Verein Tierhilfe Anubis e.V. in Wilhelmsfeld.
Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Näheres über unseren Verein und das Adoptionsverfahren auf unserer Homepage
www.tierhilfe-anubis.org

 

- Anzeige -
Tierhilfe Anubishttp://www.tierhilfe-anubis.org/index.htm
Wir, die Tierhilfe Anubis e.V., sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein mit Sitz in Wilhelmsfeld bei Heidelberg.Der allgemeine Zweck unseres Vereins ist die Förderung von Tierhilfe und Tierschutz in Europa, wobei unser Hauptaugenmerk auf dem Tierschutz in Spanien liegt: Wir helfen dort notleidenden Katzen und Hunden, indem wir ihnen ein Obdach und unsere Zuwendung bieten, sie füttern, kastrieren sowie medizinisch versorgen lassen. Und wir helfen, indem wir uns darum bemühen, für diese Tiere neue Besitzer zu finden, die ihnen ein richtiges Zuhause schenken. Das heißt, wir vermitteln Katzen aus Spanien und Hunde aus Spanien – sowohl nach Deutschland als auch nach Österreich und in die Schweiz.Darüber hinaus unterstützen wir unsere spanischen Partnerorganisationen in ihrem Wirken, beteiligen uns finanziell an Kastrationsaktionen in Spanien sowie Aufklärungsarbeit.