Gaspar – 8 Jahre, 54 cm – Zottel mit weichem Herz bewirbt sich als Familienhund

49

Ganz schön wild sieht er aus unser Gaspar. Aber lassen Sie sich nicht täuschen, das einzig ungezähmte an ihm ist die Frisur! Seinen Charakter beschreiben uns die SpanierInnen nämlich als absolut verträglich mit Artgenossen beiderlei Geschlechts, lieb und freundlich zu uns Menschen, eher ruhig und jede Streicheleinheit geniessend. Auch das Ausführen an der Leine klappt schon ganz passabel. Sie sehen, der erste wilde Anschein trügt hier und Gaspar könnte sich in einem verantwortungsvollen Zuhause zu einem Traumbegleiter in allen Lebenslagen entwickeln. Natürlich braucht er im neuen Heim noch vielleicht den ein oder anderen Feinschliff, denn wir wissen nicht, ob er schon jemals in einem Haus gelebt hat. Aber mit Geduld wird er sicher alles Nötige erlernen, was man als vorzeigbarer Familienhund so alles können muss. Den ein oder anderen Ratschlag kann man ja auch in einer guten Hundeschule einholen, dafür sind Hund und Mensch nie zu alt. Und dann noch ausreichend Bewegung an der frischen Luft, das ein oder andere Spielchen auf der Wiese und Gaspar wird glücklich sein über sein neues Leben.

Möchten Sie der Mensch sein, der Gaspar glücklich macht, dann melden Sie sich bei mir.

Gaspar
Katalanischer Schäferhund Mix
Alter und Größe: 8 Jahre 56 cm
Geschlecht: Rüde (kastriert)
Verträglich mit: Rüden und Hündinnen
Vermittlung zu Katzen: Verträglichkeit kann vor Ort getestet werden
Besonderheit: —
Aufenthaltsort: Auffangstation „ASS“/ bei Barcelona
Kontakt:
Karin Ontl
Tel. 089/4606539 (bitte den AB nutzen)
karin(dot)ontl(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr. Vor der Ausreise aus Spanien wird bei den Hunden (ab einem Alter von 10 Monaten) ein Mittelmeertest und ein Blutbild erstellt. Unsere Hunde aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab frühestens sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!