Die schöne Kitana, 45 cm, geb. 12/2012, sucht ihre eigene Familie in der sie endlich Vertrauen fassen kann

-

- Anzeige -

Unsere schöne Kitana kam Anfang März aus dem größten Tierheim der Welt, der Smeura in Rumänien, zu uns. Sie war bereits fast 5 Jahre dort und alle hatten die Hoffnung aufgegeben das Kitana noch mal die Tore der Smeura zu verlassen würde. Das durfte man uns nicht 2 mal sagen und schon war klar das Kitana zu uns reisen soll. Sie hatte sich selbst auch bereits mit ihrem Schicksal abgefunden und ist aktuell noch sehr überfordert mit der neuen Situation. Sie ist noch ängstlich und beobachtet lieber was passiert. In ruhigen Momenten wird sie mutiger und man schafft es dann ihr Vertrauen gewinnen und dann genießt sie auch die Zuneigung und Ruhe durch uns Menschen.

Kitana hat einen freien Platz in einer Pflegestelle in Rösrath gefunden und kann dort nach Absprache auch besucht werden.

Schulterhöhe ca.: 45 cm

geboren ca.: 20.12.2012

bei uns seit: 05.03.2020

Kitana besitzt einen EU-Tierausweis, ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht.

Wir vermitteln sie mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 350,- Euro.
Wenn Sie Interesse an einem unserer Hunde haben, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Unser Tierschutz Team erreichen Sie telefonisch unter: 02405-86460 / 02205-928922 / 0176-72900407 / 0171-2323777

- Anzeige -
Tierschutz Team Europa e.V.http://www.tierschutz-team.de
Sie interessieren sich für einen unserer Hunde? Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Wie es so bei den meisten Dinge im Leben ist, haben auch wir mal ganz klein angefangen. Am Anfang stand jeder von uns als einzelne Person mit einer Idee, jeder Menge Leidenschaft und einer gehörigen Portion Enthusiasmus. Im Winter 2010 wuchs dann die Idee einer eigenen Auffangstation in Rösrath, um die Betreuung und Vermittlung der Tiere noch zu verbessern und Notfälle aus der Umgebung direkt aufnehmen zu können. Im Frühjahr 2011 wurde dann aus der kleinen aber feinen Idee Realität. Der Verein ist ehrenamtlich aktiv, alle Kosten in der Auffangstation werden durch Spenden finanziert und getragen.Offizielle Webseite: www.tierschutz-team.de