Chusca, 68 cm, geb. 2010, sucht nun ihre 2. Chance im Leben und es wird wohl auch ihre letzte Chance sein endlich auch glücklich zu werden.

-

- Anzeige -

Chusca lebte ca. 6 Jahre in einer Lagerhalle in einem Industrieviertel in Spanien/Alicante. Sie hatten sie dort nicht schlecht behandelt, aber sie hielten sie isoliert vom Rest der Welt. Sie hatte keinen Kontakt zu anderen Menschen oder anderen Tieren. Sie war lange in einer Hundepension, aber auch da schaffte man es nicht, dass sie selbstsicher an der Leine läuft. Sie hatte Angst und legte sich immer auf den Boden. Im Tierheim versuchten es die freiwilligen Helfer mit einem Geschirr und das funktioniert jeden Tag besser und besser. Vom Charakter her ist sie eine ganz liebe Hündin. Am Anfang ist sie fremden Menschen misstrauisch, aber wenn sie einen abgeschnüffelt hat und man sie streichelt, ist sie eine verschmuste und traumhafte Hündin. Sie hat einen ganz klaren Blick und ihre Augen zeigen einem viel. Chusca sucht nun ihre 2. Chance im Leben und es wird wohl auch ihre letzte Chance sein endlich auch glücklich zu werden.

Chusca wurde nach dem Blut-Test positiv auf die Mittelmeerkrankheit Leishmaniose getestet. Sie bekommt nun täglich ihre Alopurinol-Tabelette und äußerlich sieht man ihr das nicht an. Sie wird damit noch viele Jahre leben können. Wir informieren sie gerne ausführlich über diese Krankheit.

Schulterhöhe: 68 cm

geboren ca.: 15.04.2010

Im Tierheim seit: 02.04.2019

Chusca besitzt einen EU-Tierausweis, ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht.

Sie ist außerdem negativ auf Ehrlichiose/Anaplasma, Rickettsia und Dirofilaria immitis getestet.

Wir vermitteln sie mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 150,- Euro.
Wenn Sie Interesse an einem unserer Hunde haben, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Unser Tierschutz Team erreichen Sie telefonisch unter: 02405-86460 / 02205-928922 / 0176-72900407

- Anzeige -
Tierschutz Team Europa e.V.http://www.tierschutz-team.de
Sie interessieren sich für einen unserer Hunde? Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Wie es so bei den meisten Dinge im Leben ist, haben auch wir mal ganz klein angefangen. Am Anfang stand jeder von uns als einzelne Person mit einer Idee, jeder Menge Leidenschaft und einer gehörigen Portion Enthusiasmus. Im Winter 2010 wuchs dann die Idee einer eigenen Auffangstation in Rösrath, um die Betreuung und Vermittlung der Tiere noch zu verbessern und Notfälle aus der Umgebung direkt aufnehmen zu können. Im Frühjahr 2011 wurde dann aus der kleinen aber feinen Idee Realität. Der Verein ist ehrenamtlich aktiv, alle Kosten in der Auffangstation werden durch Spenden finanziert und getragen.Offizielle Webseite: www.tierschutz-team.de