Casto, geb. ca. 01/2015, leidet in der Tötungsstation

-

- Anzeige -

Casto
Alter: geb. ca. 01/2015
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Größe: 40 cm und 12 kg
Aufenthaltsort: Tötungsstation Ungarn
Geimpft, gechipt

Wieder hat der Hundefänger einen herrenlosen Hund auf der Straße aufgegriffen und in die Tötungsstation gebracht.

Vielleicht hatte er sogar mal ein Zuhause, denn er zeigt sich dort sehr menschenbezogen, anhänglich und möchte immer nur kuscheln. Umso mehr leidet er nun unter der Einsamkeit in seinem kalten Zwinger.

Wenn es uns gelingt Paten für Casto zu finden, dann könnten wir ihn bis zu seiner endgültigen Vermittlung in einem angemieteten Garten unterbringen. Dort wäre er wenigstens mit seinen Artgenossen zusammen und hat die Möglichkeit, sich auf dem Grundstück nach Herzenslust auch mal auszutoben.

Casto ist ein junger Hundemann der noch einiges lernen muss. Mit Geduld, Liebe und ein paar Leckerchen kann man sein Herz bestimmt erobern und seine Augen wieder zum Strahlen bringen.

Gegen Tierelend in Ungarn e.V.
Erika Seitz
E-Mail: eseitzx@gmail.com
www.gegen-tierelend-in-ungarn.de

- Anzeige -
Gegen Tierelend in Ungarn e.V.http://www.gegen-tierelend-in-ungarn.de/

Sie interessieren sich für einen unserer Hunde?

Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.
Unser Verein engagiert sich auf vielfältige Weise im Kampf gegen das Leid der ungarischen Hunde durch verschiedene Projekte:Rettung von Hunden aus der Tötungsstation Szabadszallas Unterstützung der Adoption von Tötungshunden innerhalb Ungarns Rettung und Vermittlung von Tieren in Not Unterstützung von Hilfsprojekten sowie notleidenden Tierheimen KastrationsprogrammeOffizielle Webseite: http://www.gegen-tierelend-in-ungarn.de/