Blade braucht Zeit um den Menschen wieder zu vertrauen

284

Bei unserem Mastinrüden BLADE ist nicht nur seine rassetypische Schulterhöhe von 82 cm groß, sondern auch sein anfängliches Misstrauen gegenüber den Menschen …. Wahrscheinlich hat er schlechte Erfahrungen mit ihnen gemacht. Seit seinem Aufenthalt im Tierheim Siempre Contigo, wird seine Ängstlichkeit Zusehens weniger. Er braucht jedoch Zeit und verständnisvolle und geduldige Menschen, die ihm mit viel Ausdauer und Liebe zeigen, dass es Menschen gibt, die es gut mit ihm meinen und denen er vertrauen kann. Schon als man ihn auf dem Land in Spanien (Rota) einfangen und ins Tierheim Siempre Contigo bringen wollte, hat es eine ganze Weile gedauert, bis er genug Vertrauen aufgebaut hat, um sich seinen Rettern zu nähern und sich in Sicherheit bringen zu lassen. BLADE möchte den Menschen vertrauen, ständig sucht er nach ihrer Nähe, doch nach kurzer Zeit zieht er sich wieder zurück, als wäre seine Angst momentan einfach noch größer. Unser sanfter Riese BLADE braucht außerdem, mastintypisch, einen großen, ruhig gelegenen Hof, eine Aufgabe, denn er ist ein Herdenschutzhund und fühlt sich in einer kleinen Wohnung ohne eigenen Hof/Garten nicht wohl. Auch eine Reihenhaussiedlung mit Garten ist nicht ausreichend. Beim Tierarzt wurde unser BLADE bereits geimpft, gechipt und entwurmt. Kastration und der Test auf Mittelmeerkrankheiten folgen noch. Geboren wurde er im Juni 2017, er hat also noch sein ganzes Leben vor sich – hoffentlich in seinem Zuhause im Glück. Wenn du BLADE sein Vertrauen in den Menschen zurückgeben möchtest und einen treuen Hundefreund fürs Leben suchst, vermitteln wir BLADE gegen eine Kostenerstattung von 350 € und mit Schutzvertrag an DICH.