Blacky, Rüde, Sorgenkind :-(

1819

Er macht mir Sorgen – er guckt so traurig. Aber er kann nicht mit anderen Rüden im Moment, dass macht es nicht wirklich einfach. :( Aber ich hoffe doch sehr, dass wir bald was finden. Rene.

Wie toll ein Hund sich präsentieren kann, wenn er keine Schmerzen mehr hat, oder? René Böhmerle Guck mal. ♥

Hier ist er wieder. Seit gestern aus der Klinik. Ich freue mich, dass es ihm ganz gut geht. Vielleicht zeigt er jetzt sein wahres Wesen. Die OP hat EUR 236,00 gekostet, aber das war es wert.

Gute Besserung Mausi. ♥

Blacky hatte ein großes Plastikteil im Bauch, wohl vor Hunger vor ein paar Wochen gefressen. Es war wohl 5 vor 12. Danke an die Stelle, wo er untergebracht ist, dass er so schnell erkannt hat, dass es wichtig ist, Danke an Gabriela Schmidt für die prompte Information und Erledigung und Danke an die Klinik, dass dort sofort erkannt wurde, dass es eilt und lebensbedrohlich ist. Ich denke, er hätte nicht mehr lange überlebt.
Mausi, mach keinen Mist. Ich rette Dich doch nicht, damit Du mir jetzt stirbst.
Du schaffst das. Alles Liebe ♥

Neue Fotos zu Blacky – Er hat immer noch Angst und mag nicht raus zum spielen. Aber wer weiß, was ihm wiederfahren ist. Er ist in einer guten Stelle untergebracht, wo auch Angel und Nanuk sind. Habe da 100 % Vertrauen. Die kriegen das hin. :) ♥

Sandra Scholz  Tel: 01725418394

Vorheriger ArtikelSola, Hündin, Mischling. Geb. ca April 2018
Nächster ArtikelAmulett – männlich, Mischling, Geb. ca. 2014, katzenverträglich
Ihre Adoption rettet Leben! Bitte helfen Sie uns. Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Wie viele wissen, werden alle Straßenhunde (selbst kastrierte) in Rumänien im Moment mit dubiosen Methoden von der Straße weggefangen und in öffentliche Tierheime gebracht. Dort fristen sie ein unwürdiges Dasein, liegen in ihren eigenen Exkrementen, hungern und frieren, bis sie dann teils extrem brutal getötet werden.Dogsouls - SOS für Pfoten e.V. widmet sich intensiv Projekten zum Schutz und der Rettung von Hunden und Katzen in Rumänien. Bei den Projekten handelt es sich um Unterstützung von rumänischen Tierschützern und Tierheimen, die mit Herz uns Seele alles für ihre Schützlinge tun, ihr letztes Hemd geben und jeden Tag aufs Neue für das Überleben der Tiere kämpfen müssen. Sie stehen häufig vor dem Aus und wissen manchmal nicht wovon sie die Tiere am nächsten Tag noch ernähren sollen. Es handelt sich in erster Linie um Tierschützer, die bisher nur wenig Unterstützung aus dem Ausland hatten und die es verdient haben endlich auch mal ein wenig Licht am Ende des Tunnels zu sehen.Wir haben uns zum Ziel gesetzt die größtenteils erbärmlichen Lebensumstände dieser Hunde und Katzen zu verbessern, für Spenden und ausreichend Futter zu Sorgen und den Hunden & Katzen ein neues Zuhause zu finden.Unsere Projekt:Casa lui Patrocle, Suceavamehr Infos dazu auf unserer Webseite:www.sos-dogsouls.com