BIMBA noch schüchterne, wunderhübsche und freundliche Carea de Leones Mixhündin

427

Bimba und Lola haben ihre Welpenzeit leider auf der Straße verbracht. Erst in den letzten Tagen konnten sie ins Tierheim Villablino einziehen.
Gott sei Dank, denn nun bekommen die Hündinnen endlich Kontakt mit Menschen.

Bimba ist eine ganz wunderbare Hündin, die sicherlich zum größten Teil einen Carea de Leones in der Ahnenreihe hat.
Die Carea de Leones sind typische Hütehunde in dieser Gegend.
Es ist nun wichtig, dass Bimba kann, was andere junge Hunde schon lernen durften.
Auch, dass sie vor Menschen keine Angst mehr haben muss.

Wir suchen für die Süße ein schönes Zuhause – gerne mit Hütehunderfahrung.

Vor allem aber Menschen, die sich mit der Erziehung auseinandersetzen möchten und können.
Denn auch wenn Bimba schüchtern ist, umso mehr braucht sie eine sinnvolle Erziehung, Hundeschule, Aufgaben fürs Köpfchen und sehr, sehr geduldige Menschen.

Mittlerweile lebt Bimba auf einer Pflegestelle in Deutschland in 49406 Barnstorf.
Dort lebt sie mit Hündinnen unterschiedlichen Alters, Katzen und Kindern zusammen, und lernt gerade die alltäglichen Dinge kennen und damit umzugehen.
Bimba läuft ruhig an der Leine. Sie freut sich über Spaziergänge im Wald und über Land. Am liebsten möchte sie dabei die Natur sehen, riechen, erleben.
Wer Naturmensch ist und gerne mit Bimba die Welt erkunden möchte, findet in ihr die richtige Begleiterin.

HIER DIE NEUESTEN FOTOS DER HÜBSCHEN MAUS:

Für mehr Informationen über Bimba kontaktieren Sie uns bitte oder direkt die Pflegestelle:
Frau Horlach
49406 Barnstorf
05442- 8022186
0178-3563679
denise.horlach@googlemail.com

https://youtu.be/iTMNKHgnhJk