Bildschöne Vicky (geb. ca. 10/2018; ca. 54 cm)

-

- Anzeige -

Vicky lebt in einer Pension in Patras/Griechenland.

AUF DER HOMEPAGE VON TIERFREUNDE PATRAS SIND VIDEOS VON DER BILDSCHÖNEN HÜNDIN, DIE DIE WUNDERBARE FELLZEICHNUNG UND IHR LIEBES VERHALTEN BESSER ZEIGEN, VORHANDEN!!!

Hündin/kastriert
geb. ca. Oktober 2018
Größe: ca. 54 cm

Vicky ist eine Hündin, die im Industriegebiet von Patras gelebt hat.

Dieses Gebiet ist den örtlichen Tierschützern bekannt dafür, dass dort immer wieder Hunde herzlos ausgesetzt werden. Vicky wurde von Maria und ihren Kollegen im März unter einer Treppe am Feuerwehrgebäude entdeckt. Die Hündin führte die Tierschützer zu ihren 5 Welpen, die ungeschützt im Freien lagen. 2 der Welpen waren bereits tot und die anderen 3 wurden zur Tierärztin gebracht. Leider konnte das Leben der restlichen 3 Mäuse nicht gerettet werden. Vicky wurde kastriert und musste leider wieder in das Industriegebiet gebracht werden, da alle Pflegestellen aufgrund der Coronakrise überfüllt waren. Lange Zeit wussten die Tierschützer nicht, ob die hübsche Hündin überleben würde. Glücklicherweise konnte sie nun in einer Pension untergebracht werden, wo sie nun auf ihre Familie wartet. Vicky wird als freundliches Hundemädchen beschrieben, die bereits das Laufen an der Leine ein wenig kennt. Wie alle Hunde benötigt sie viel Zeit und Geduld, um sich in ihrem neuen Zuhause einleben zu können. Vicky ist geimpft, gechipt und entwurmt. Außerdem hat sie neben ihrem eigenen EU-Heimtierausweis auch einen in allen Bereichen negativen Mittelmeertest im Gepäck, wenn sie in Deutschland landet.

MELDEN SIE SICH BITTE DIREKT BEI:

Organisation/Verein: Tierfreunde Patras

Ansprechpartner: Helga Kibellis

Telefon: 02102/136478

Anschrift: helga.kibellis@tierfreunde-patras.de

Schutzgebühr: 290 € plus 90 € Transportkostenbeitrag

 

- Anzeige -
Tierfreunde Patrashttp://www.tierfreunde-patras.de/
Sie interessieren sich für einen unserer Hunde? Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Wir sind eine private Tierschutzinitiative und setzen uns schwerpunktmäßig für die in Not geratenen Hunde aus der Region Patras in Griechenland ein. Wir arbeiten alle ausschließ­lich ehrenamtlich und spenden für unser Engagement einen großen Teil unserer Freizeit. Nach unseren langjährigen Erfahrungen im aktiven Tierschutz haben wir uns mit der Gründung unserer eigenen Tierschutzinitiative im Juli 2009 bewusst gegen die vereinsba­sierte Arbeit entschieden. Unser Ziel ist es, im überschaubaren Rahmen verantwortungs­vollen Tierschutz zu betreiben und nicht Teil einer ausufernden „Rettungsmanie“ zu sein.Offizielle Webseite: www.tierfreunde-patras.de/