Ballino ist ein süßer Fratz (geb. 09/2019)

-

- Anzeige -

Ballino lebt auf einer Pflegestelle in Patras / Griechenland.
AUF DER HOMEOAGE VON TIERFREUNDE PATRAS SIND VIDEOS VON DEM SÜSSEN KNOPF VORHANDEN

Welpe/Rüde
geb. ca September 2019

Der kleine Ballino wurde bei unserer Maria im Garten nachts ausgesetzt.

Maria fand den kleinen Kerl am nächsten Morgen zusammen mit einer Katze in einem Hundehäuschen schlafend. Am Gitter des Zauns war ein Zettel befestigt, dass Ballino vom Unigelände in Patras stammt und bereits geimpft sei. Maria nahm den Kleinen mit zur Tierärztin, die ihn sofort erkannte. Einige Tage vorher hatten zwei junge Studentinnen Ballino zur Tierärztin gebracht. Nun lebt der süße Kerl auf einer örtlichen Pflegestelle, wo er bis zu seiner Ausreise Ende Januar bleiben darf. Wie alle Welpen ist auch Ballino verspielt und benötigt viel Aufmerksamkeit und liebevolle, jedoch konsequente Erziehung. Da die Eltern unbekannt sind, können wir zur ausgewachsenen Größe keine Angaben machen. Ballino ist geimpft, gechipt und entwurmt. Außerdem hat er seinen eigenen EU-Heimtierausweis im Gepäck.

MELDEN SIE SICH BITTE DIREKT BEI:

Organisation/Verein: Tierfreunde Patras

Ansprechpartner: Helga Kibellis

Telefon: 02102/136478

Anschrift: helga.kibellis@tierfreunde-patras.de

Schutzgebühr: 290 € plus 90 € Transportkostenbeitrag

 

- Anzeige -
Tierfreunde Patrashttp://www.tierfreunde-patras.de/
Sie interessieren sich für einen unserer Hunde? Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Wir sind eine private Tierschutzinitiative und setzen uns schwerpunktmäßig für die in Not geratenen Hunde aus der Region Patras in Griechenland ein. Wir arbeiten alle ausschließ­lich ehrenamtlich und spenden für unser Engagement einen großen Teil unserer Freizeit. Nach unseren langjährigen Erfahrungen im aktiven Tierschutz haben wir uns mit der Gründung unserer eigenen Tierschutzinitiative im Juli 2009 bewusst gegen die vereinsba­sierte Arbeit entschieden. Unser Ziel ist es, im überschaubaren Rahmen verantwortungs­vollen Tierschutz zu betreiben und nicht Teil einer ausufernden „Rettungsmanie“ zu sein.Offizielle Webseite: www.tierfreunde-patras.de/