Anisette – lieb und verträglich, zuerst ein wenig schüchtern

-

- Anzeige -

Anisette wartet in Spanien auf ihre Leute!

Link zum Hund: https://tierhilfe-anubis.org/2021/05/02/anisette-%e2%99%80/

Die hübsche Anisette wurde mit ihren 3 Welpen auf einem Feld gefunden. Die kleine Familie war dünn und voller Parasiten. Anisette ist eine wundervolle Mutter, die es geschafft hat 2 Monate lang ihre Welpen ganz ohne Hilfe zu versorgen. Wir wissen nicht wo sie herkommt und was sie erlebt hat, aber sie war sehr ängstlich und gestresst als sie gefunden wurde, das wird aber langsam besser nachdem sie den Ablauf im Tierheim kennen gelernt hat. Und es ist natürlich schön für Anisette, dass sie und ihre Welpen jetzt versorgt werden und nicht mehr in Gefahr sind überfahren zu werden oder zu verhungern.

Wir wünschen uns für Anisette eine liebevolle Familie, die ihr zeigt, wie schön ein Hundeleben sein kann, wenn man gut versorgt wird und im warmen und gemütlichen Körbchen schlafen darf.

Da Anisette ein Jagdhund ist müssen Sie damit rechnen, dass sie entsprechenden Jagdtrieb hat. Wie sehr der ausgeprägt ist, können wir nicht sagen. Sie sollten sich aber auf jeden Fall über die Rasse Epagneul Breton informieren und Lust darauf haben sie körperlich und geistig auszulasten. Es gibt viele Liebhaber dieser Rasse. Wenn Sie auch ein Liebhaber werden möchten, melden Sie sich gerne bei uns.

Anisette wird gechipt, geimpft, kastriert und entwurmt vermittelt.

Näheres über unseren Verein und das Adoptionsverfahren auf unserer Homepage:
www.tierhilfe-anubis.org

- Anzeige -
Tierhilfe Anubishttp://www.tierhilfe-anubis.org/index.htm
Wir, die Tierhilfe Anubis e.V., sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein mit Sitz in Wilhelmsfeld bei Heidelberg.Der allgemeine Zweck unseres Vereins ist die Förderung von Tierhilfe und Tierschutz in Europa, wobei unser Hauptaugenmerk auf dem Tierschutz in Spanien liegt: Wir helfen dort notleidenden Katzen und Hunden, indem wir ihnen ein Obdach und unsere Zuwendung bieten, sie füttern, kastrieren sowie medizinisch versorgen lassen. Und wir helfen, indem wir uns darum bemühen, für diese Tiere neue Besitzer zu finden, die ihnen ein richtiges Zuhause schenken. Das heißt, wir vermitteln Katzen aus Spanien und Hunde aus Spanien – sowohl nach Deutschland als auch nach Österreich und in die Schweiz.Darüber hinaus unterstützen wir unsere spanischen Partnerorganisationen in ihrem Wirken, beteiligen uns finanziell an Kastrationsaktionen in Spanien sowie Aufklärungsarbeit.