…auf der Suche nach ihrem Thron.

DEN hat sich die tapfere Hündin auch unbedingt verdient, nach allem was sie durchleben musste: Der Notruf kam von einer Frau „Ich habe hier eine Hündin aufgenommen, sie hat 2 tote Welpen geboren, nun geht es ihr sehr schlecht, was soll ich tun?“ …

Selbstverständlich haben sich die Kollegen der LIDA bereit erklärt die Hündin aufzunehmen und Annina kam in einem bereits sehr schlechten Gesundheitszustand an. Die Untersuchungen ergaben, dass sich ein weiterer toter Welpe in ihrem Bauch befand und eine Notoperation wurde sofort durchgeführt.

Annina war danach sehr schwach und ihr Leben stand auf Messers Schneide, jedoch hat sie es geschafft und sich FÜR das LEBEN entschieden! Annina wird nun aufgepäppelt, mit allen notwendigen Impfungen und Prophylaxen versehen um dann auch bereit für das NEUE LEBEN zu sein!

Hier finden Sie weitere Bilder und Informationen zu ANINNA

Wenn sie ANNINA einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden sie sich bitte bei:
kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

Weitere Hunde die ein Zuhause suchen finden Sie auf den Seiten: Hündinnen auf Sardinien und Rüden auf Sardinien oder Hunde auf Pflegestellen in Deutschland

SardinienHunde e.V.
Telefon: +49 (0) 941-69870000
Telefax: +49 (0) 941-3077714
Mobil: +49 (0) 1702388654
E-Mail: kontakt@sardinienhunde.org
www.SardinienHunde.org
www.facebook.com/SardinienHunde