Altea

-

- Anzeige -

Eine tierliebe Frau aus Deutschland, die auf Sardinien lebt, hatte zwei kleine noch sehr junge Welpen in einem Dorf in Agrustos umherirrend aufgefunden.

Alter:Geboren: ca. 15.10.2018
Rasse:Mischling
Geschlecht:Hündin
Kastriert:zu jung
Herkunft:Sardinien
Aufenthalt:Sardinien
Schulterhöhe:z.Zt. 25cm
Gewicht:z.Zt. 3 kg
Geimpft:Ja
Gechipt:Ja
Mittelmeercheck:erfolgt nach Einreise
Krankheiten:keine bekannt
Behinderung:keine bekannt
Rüden:Ja
Hündinnen:Ja
Katzen:denkbar
Kinder:ja, ab Schulalter

Sie nahm beide Welpen mit nach Hause um sie vor weiterem Schaden zu bewahren und hat sie in ihrem Garten vorübergehend untergebracht. Sie bat uns nun um Unterstützung bei der Suche nach einem guten Zuhause.

Bei unserem Besuch um Bilder zu den Welpen zu erstellen, war leider einer der Welpen verschwunden. Leider konnte er nicht mehr aufgefunden werden, wir suchen weiter nach ihm und hoffen ihn noch wiederzufinden.

Jetzt ist die kleine Hündin, die die Namen Altea bekam, zu Lorena umgezogen. Dort wird sie liebevoll umsorgt und lebt mit weiteren Hunden zusammen. Anfänglich war sie verständlicherweise sehr verängstigt, doch die weiteren Hunde und die Zuwendung von Lorena lassen sie inzwischen etwas mutiger werden. Die sehr kleine Altea sucht nun Menschen, die ihr zeigen, das das Leben es doch gut mit ihr meint.

Aktualisierung vom 05.03.2019

Hier ein paar neue Fotos von Altea.

 

Aktualisierung vom 23.04.2019

Altea, eine junge kleine Hündin hat Mitte April Besuch von Andrea Richter bekommen und zeigte sich noch etwas unsicher allem Neuen gegenüber. Die kleine Altea sucht Menschen mit viel Liebe und Geduld, die ihr die nötige Zeit zum Ankommen lassen und die Geduld aufbringen, erst mit kleinen Schritten, sie in ihr neues gemeinsames Leben einzuführen. Kennt sie erst einmal ihre Menschen ist sie diesen sehr zugetan und kuschelt sehr gern. Mit anderen Hunden oder Katzen hat sie keinerlei Probleme, diesen begegnet sie offen und freudig. Wo sind die Menschen die der kleinen Altea die große weite Welt behutsam und einfühlsam erklären?

 

Wir suchen für Altea eine nette Familie mit guter Hundeerfahrung und die dazu bereit ist, den kleinen Welpen mit Liebe, Geduld und einem souveränen Auftreten in das neue Leben einzuführen.

Über einen souveränen Ersthund würde sich Altea sicherlich freuen, dies ist aber kein Muss. Kinder sollten mindestens das Schulalter erreicht haben oder mit Hunden aufgewachsen sein.

Wenn Sie Altea dieses Zuhause bieten können, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Bitte lesen Sie auch unsere Informationen zur Vermittlung.

Ihr Ansprechpartner für die Vermittlung:

Andrea Bredenbach

Tel.: 02104/934680
andrea.bredenbach@niemandshunde.de

- Anzeige -
Niemandshunde e.V.http://www.niemandshunde.de
Sie interessieren sich für diesen Hund? Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.Über 100 ehrenamtliche Helfer sind im Einsatz für den Verein NiemandsHunde e.V.. Das Hauptanliegen der Tierschützer ist es, durch langfristig angelegte Projekte vor Ort sinnvollen präventiven Tierschutz zu betreiben. Die NiemandsHunde möchten die Situation der Straßenhunde in Sardinien nachhaltig verbessern. Im Februar 2009 gelang es, aus den Reihen der Helfer auf Sardinien einen zweiten, einheimischen Verein, “Cani di Nessuno”, zu gründen.Offizielle Webseite: www.niemandshunde.de