VERSA … sollte im Kofferraum ihr Leben lassen

Mischling
geb: 2012, mittelgroß, kastriert
Derzeit noch in Spanien

Versa´s Geschichte ist eine sehr tragische. Als die freiwilligen den Kofferraum des Autos öffneten fanden sie einen toten Welpen. Die Pfoten total blutig und den Kiefer gebrochen als dieser versucht hatte sich aus den überhitzten Kofferraum zu befreien. Daneben lag Versa. Völlig dehydriert. Sie hatte einen Hitzschlag. Sie mussten um ihr Leben kämpfen aber dank der Tierärzte konnte sie gerettet werden.

Versa wird sie bisher immer übersehen im Tierheim und nun wartet Versa schon Tage, Monate und Jahre im Tierheim auf eine zweite Chance. Wer gibt dieser schönen Hündin ein zu Hause?

Versa versteht sich gut mit Artgenossen und ist immer freundlich und lieb. Im Tierheim leben viele Hunde und leider ist oft nicht die Zeit da um sich um jeden so zu kümmern wie er es braucht und Streicheleinheiten sind oft nur kurz.

Möchten Sie unserer Versa ein Zuhause geben und ihr zeigen was es bedeutet geliebt zu werden? Dann schicken Sie uns bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Versa wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, mit einem gültigen EU-Ausweis und auf Mittelmeerkrankheiten getestet die Reise nach Deutschland antreten. Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf!

P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf.

Leider ist Versa Leishmaniose positiv. Leishmaniose ist eine nicht ansteckende Mittelmeerkrankheit gegen die sie bereits behandelt wird. Bitte lesen Sie unsere Informationen zur Leishmaniose oder nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu unserer Leishmaniose Expertin per E-Mail oder Telefon auf, um Fragen hierzu zu klären. Tel.: 0203 60 848 200

Vermittlungskontakt:
Roswitha Reidenbach
07441- 92 539 49
roswitha.reidenbach@vergissmichnicht-tiernothilfe.de