Vermisst: Podenco-Mix Kalle ist bei Mönchengladbach-Wanlo entlaufen

1428

Kalle ist ein ca. 50 cm großer, schlanker und zierlicher schwarzer Podenco-Mix. Auf der Brust hat er einen mini kleinen weißen Fleck. Er ist auf den Feldern um Mönchengladbach-Wanlo / Jüchen Hochneukirchen herum entlaufen. Er ist kastriert und gechipt.

Update 21.11.
Auf Kalles Suchanzeige in der Zeitung (So.13.11.) meldetet sich Freitag Abend eine Dame, die auf ihrem Spaziergang sehr wahrscheinlich Kalle gesehen hat. Sie beschrieb Kalle am Telefon so präzise, sehr glaubwürdig. Nachdem sie dann auch noch die farbigen Bilder gesehen hat war sie sich ganz sicher. Wir haben uns am Samstag getroffen und sie hat mir gezeigt, wo sie ihn gesehen hat. Eine ganze Weile ist er hinter der Frau und deren Hündin hergelaufen, er traute sich sogar so nah heran, dass er fast greifbar war. Leider hatte sie keine Leckerlis dabei. Als dann plötzlich ein Mann mit einem anderen Hund auftauchte, hat e die Flucht ergriffen. Ich habe dann Samstag und Sonntag mit meinen Mäusen dieses Gebiet um Wegberg- Beeck, Moorshoven und Holtum bis es dunkel wurde abgesucht, aber leider hat er sich nicht mehr blicken lassen. Überall hab ich dort Plakate verteilt und auch Wurfzettel an die Spaziergänger verteilt und jetzt hoffe ich, dass sich vielleicht jemand darauf meldet.

Update, 8.09.2011

Kalle wurde wahrscheinlich am Donnerstag, den 1.09.2011 zwischen Keyenberg und Unterwestrich an den Maisfeldern gesichtet. Wir freuen uns über diese Nachricht die uns durch eine aufmerksame Beobachterin mitgeteilt wurde.

Wer hat Kalle noch in diesem Bereich gesehen?

Kalle ist etwas schüchtern, nicht agressiv und wird sich bei Männern etwas zurück ziehen. Kinder und Frauen hingegen liebt er. Mit seiner Steuermarke der Stadt Mönchengladbach und seinem Halsband ist er über die Felder entlaufen.

Bitte melden Sie sich wenn Sie ihn sehen.

Kalle wird unendlich vermisst.
Bitte rufen Sie uns jederzeit an.

Wir freuen uns über jeden Hinweis, der uns beim Auffinden hilft.

Chip-Nr.: 941000012308744
Kontakt: Beatrix Busch
Mail: beatrix-m@freenet.de
Tel: 02432/5608
oder 0171-7881268

Teilen
Vorheriger ArtikelHunde im Tierheim vergast!
Nächster ArtikelAktion „Klick“ für das Tierheim in Frankenberg!
Das Portal Hunde in Not bietet Hilfe für in Not geratene Hunde. Wir unterstützen Tierschutz-Vereine bei der Präsentation ihrer Tiere und bieten die Möglichkeit der Kontaktaufnahme. Die Betreiber der Seite vermitteln nicht selbst - Interessenten sollten daher bitte immer das im jeweiligen Artikel verlinkte Kontaktformular oder die dort angegebenen Kontaktdaten nutzen. Wir sind auch immer auf der Suche nach Nachrichten und Informationen rund um das Thema Hund. Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen oder Anregungen: jens@hunde-in-not.com