Spaß an Öffentlichkeitsarbeit?

985

Tierheim AndernachSie haben Lust darauf, den Tierschutzverein Andernach auf Festen und Veranstaltungen mit einem Infostand zu vertreten? Ihnen macht es Spaß, Ihre Mitmenschen über das Thema Tierschutz aufzuklären?

Wenn Sie noch dazu aus Andernach und Umgebung kommen, dann melden Sie sich doch bei uns! Aktuell suchen wir Tierfreunde, die Lust haben, unser Tierheim und unsere Tierschutzarbeit am kommenden Samstag, den 15. Oktober von 11 bis 18 Uhr, mit einem Stand in Mendig zu vertreten.

Natürlich freuen wir uns aber auch vor allem über längerfristiges Engagement.

Bei Interesse melden Sie sich bitte im Tierheim (Tel. 02632/44343). Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Angela Braun.

Wir freuen uns auf Sie!

(Diese Meldung wurde über unser Webformular eingestellt.)

Über den Tierschutzverein Andernach e.V.: Fast 500 Mitglieder unterstützen unseren Verein mittlerweile. Wir kümmern uns in unserem vereinseigenen Tierheim nicht nur um Haustiere, die niemand mehr haben will, wir gehen auch tierschutzrelevanten Situationen in Andernach und Umgebung nach. Jährlich werden im Tierheim Andernach fast 300 Hunde, mehr als 200 Katzen und ungefähr 100 Kleintiere betreut und vermittelt. Um ein Tierheim dieser Größe mit der Versorgung von rund 600 Tieren zu führen, benötigen wir circa 140.000 Euro pro Jahr. Nur 27.000 Euro davon werden durch Zuschüsse der Kommunen gedeckt. Wir sind also auf jeden Cent aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen angewiesen.Öffnungszeiten: täglich 14–18 Uhr

Offizielle Webseite: www.tierschutzverein-andernach.de

Spendenkonto: Kreissparkasse Mayen, Konto: 020 005 443, BLZ: 576 500 10


Weitere Hunde des Tierheims Andernach hier auf Hunde-in-Not.com