Prachtbursche: Neufundländer Kurt, geb. 2009, kastriert

3308

Der 5-jährige Neufundländerrüde ist ein Prachtkerl durch und durch. Er lebt hier auf dem Schutzhof im großen Rudel, ist also verträglich mit anderen Hunden, nur wenn ein anderer großer Rüde ihn angreift, ist mit ihm nicht gut Kirschen essen.

Kurtchen ist kastriert, groß (genaue Höhe folgt), fährt sehr gerne mit dem Auto mit und bleibt auch stundenweise allein zu Hause. Grundsätzlich soll er aber möglichst wenig allein gelassen werden und viel Kontakt mit seinem neuen Menschen haben.

Leider hat der Rüde einen Hüftschaden (HD), kommt aber gut damit zurecht und braucht keinerlei Medikamente.

Der Rüde kann entweder auf dem Hof (60 km vom Grenzort Küstrin, 150 km von Berlin entfert) kennengelernt und abgeholt werden, oder aber in dem Bereichen Braunschweig, Kassel, Rensburg, Berlin vermittelt werden, da nur dort von uns bekannten Tierschützern Vor- und Nachkontrollen durchgeführt werden können. Nach positiv verlaufener Vorkontrolle kann dann die Übergabe entweder in Berlin erfolgen, oder auch ein anderer Ort vereinbart werden, falls beispielsweise Besucher des Hofes in die entsprechende Richtung fahren.

Der Rüde kann entweder auf dem Hof (60 km vom Grenzort Küstrin, 150 km von Berlin entfernt) kennengelernt und abgeholt werden, oder aber in dem Bereichen Braunschweig, Kassel, Rensburg, Berlin vermittelt werden, da nur dort von uns bekannten Tierschützern Vor- und Nachkontrollen durchgeführt werden können. Nach positiv verlaufener Vorkontrolle kann dann die Übergabe entweder in Berlin erfolgen, oder auch ein anderer Ort vereinbart werden, falls beispielsweise Besucher des Hofes in die entsprechende Richtung fahren.

Interessenten wenden sich bitte an:
Brigitte Eschenbrϋcher
Rokitno 6
74-304 Nowogrodek Pomorski, Polen

Tel.: 00 48 95 747 77 55,
+49 170 100 59 59,
+48 512 814 180,
SKYPE: gitta_rok

E-Mail: gitta6@gmail.com

Wir freuen uns immer über dringend benötigte (Futter-)Spenden für unsere unbepateten Hunde oder Patenschaften für einen unserer Hunde.

Teilen
Vorheriger ArtikelLabrador-Mischling und Powerkugel Sam sucht Ihn
Nächster ArtikelBurunda Mix, ca. 2 Jahre alt, 64cm SH, 30kg, kastriert

Sie interessieren sich für einen unserer Hunde?

Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.


Der Tierschutzhof "Vierpfötchen" ist auf einem ehemaligen Bauernhof untergebracht, der sich in einem winzig kleinen polnischen Dorf befindet. Dieses liegt von Deutschland aus betrachtet 60 km hinter der Grenze (Grenzübergang Küstrin).

Dort beherbergt Brigitta Eschenbrücher zwischen 30 und 55 Hunde, überwiegend sehr alte Hündinnen aus polnischen Tierheimen, aber auch einige alte oder verletzte bzw. kranke Rüden.

Dadurch wird der Tierschutzhof immer mehr zu einem Gnadenhof, denn auch die Hunde, die vor längerer Zeit aufgenommen wurden, haben längst graue Schnauzen. Einige von ihnen, die als Familienhund geeignet sind, könnten noch vermittelt werden. Sie werden hier vorgestellt.

Offizielle Webseite: http://www.tierschutzhof-vierpfoetchen.eu