Polizeihund Lena erschnüffelt 70 Gramm Heroin

523

Bad Hersfeld. Nach umfangreichen Ermittlungen der Kripo Bad Hersfeld wegen Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln, wurde ein Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts am 08.07.2011 durch Beamte der Operativen Einheit vollstreckt.

Die Rauschgiftspürhündin „Lena“ stöberte ca. 70 g Heroin – verpackt in Plömbchen – unter einem Sessel im Wohnzimmer des 32-jährigen amtsbekannten Beschuldigten auf. Weiterhin wurden noch ca. 3 g Amphetamin, diverse Tabletten und Verkaufsutensilien sichergestellt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Fulda wurde der selbst drogenabhängige Beschuldigte nach Sachbehandlung unter ärztlicher Aufsicht entlassen. (Quelle: ots)