Kostenlos registrieren – so funktioniert’s

1664

Hunde-in-Not.com vermittelt selbst keine Hunde und ist weder Tierbörse noch Tiermarkt – der Domaineigentümer stellt diese Plattform lediglich zur Verfügung.

Hier haben eingetragene Tierschutzvereine die Möglichkeit, kostenlos Ihre Tiere zu präsentieren. Der Domaineigentümer entwickelt dieses Angebot dauerhaft weiter, kümmert sich um die Suchmaschinenoptimierung und macht das Angebot bekannt.

Die Nutzung ist und bleibt für die teilnehmenden Vereine kostenlos.

Die Tätigkeit der Redaktion dieser Seite ist ehrenamtlich (siehe auch Impressum), die Hostingkosten werden vom Domaineigentümer getragen.

Weitere wichtige Informationen beantworten wir Ihnen im Folgenden:


1. Registrierung


Um Ihre Zugangsdaten zu erhalten, müssen Sie sich einmalig registrieren. Dazu benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse und einen Nachweis über die Vereinstätigkeit. Sie können sich als Einzelperson registrieren oder aber ein allgemeines Benutzerkonto für Ihren Verein erstellen. Nach der Registrierung erhalten Sie von uns Ihre Zugangsdaten.


2. Anmeldung


Mit den Zugangsdaten, die Sie von uns erhalten, können Sie sich auf dieser Seite anmelden. Dort können Sie sich auch Ihre Daten erneut zusenden lassen, sofern Sie diese vergessen haben sollten.


3. Texte, Bilder, Videos hochladen


Auf diesem Portal können Sie kostenlos Ihre Tiere vorstellen. Nutzen Sie dazu bitte die Kategorie „Hundevermittlung“ und deren Unterrubriken „Hündinnen“, „Rüden“ sowie „Junghunde & Welpen“. Sie können Ihren Inseraten kostenlos Bilder und Videos hinzufügen. Bitte beschränken Sie sich auf nicht-hochauflösendes Material, um möglichst wenig Speicher in Anspruch zu nehmen.

Sie können zudem die Rubrik Nachrichten nutzen, um Pressemitteilungen zu veröffentlichen.

In unserer Hilfe-Rubrik (noch im Aufbau) erklären wir Ihnen ausführlich, wie Sie unser System am besten nutzen können. Es handelt sich hierbei um das Open-Source-System WordPress, das sich durch seine einfache Bedienung auszeichnet.


4. Optional soziale Netze nutzen


Neben dieser Webseite ist Hunde-in-Not.com auch auf Facebook und Twitter aktiv. Einträge, die Sie auf dieser Webseite veröffentlichen, können auch auf diesen Plattformen publiziert werden. Dort werden keinerlei Kontaktinformationen der Vereine veröffentlicht! Die Tiere werden lediglich in Kurzform in Bild und Text vorgestellt. Sollte sich jemand für das Tier interessieren, wird er zurück auf das Inserat auf dieser Webseite geleitet.

Sie können Ihre Tiere also mit nur einem Artikel auf dieser Seite automatisch und ohne jede weitere Arbeit zusätzlich an zwei weiteren Stellen veröffentlichen!

Der Domaineigentümer ist Administrator der Facebook-Seite und des Twitter-Accounts und pflegt beide Angebote. Auf die teilnehmenden Vereine kommt durch die Verbreitung der Inhalte keine zusätzliche Arbeit zu! Die sozialen Netzwerke dienen lediglich dazu, die Tiere aus der Vermittlung möglichst vielen Menschen vorzustellen und das Angebot dieser Webseite bekannt zu machen. Wer sich letztlich für ein Tier interessiert, kann mit den Vereinen lediglich durch die im Inserat angegebenen Kontaktdaten in Verbindung treten.


5. Extra-Service kostenlos


Die meisten Vereine/Organisationen haben auf Ihren Seiten ein „Bewerbungsformular“ hinterlegt, welches die Interessenten an einem Tier ausfüllen müssen. Wir bieten Ihnen an, dieses Formular kostenlos auf dieser Seite nachzubauen, so dass Sie es unter jedem Ihrer Hunde direkt einbinden können.

Die Mails werden direkt an eine von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse weitergeleitet. Zudem haben Sie die Möglichkeit, dem Interessenten eine automatische E-Mail-Antwort zu senden. Den Text dieser Mail können Sie uns vorgeben, natürlich können Sie darin auch direkt auf Ihr Haupt-Portal verlinken.

Sie haben Fragen zu diesem Service? Bitte schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.