Husky-Schäferhund Mix Rüde (Kalief jetzt Haag )

1807

Im Februar 2012 haben wir uns für den Husky-Schäferhund-Mix Rüden Kalief endschieden und verliebt. Wie er mit seinen traurigen Augen durch die Gitterstäbe des Tierheims in Polen schaute. Uns war klar, er sollte es sein!! Am Anfang gab es ein paar Probleme mit dem Namen. Vermittelt wurde er mit dem Namen Haag, kurz bevor er hier ankommen sollte, erfuhren wir, dass er eigentlich Kalief heißt und das die Namen vertauscht wurden. Aber für uns war klar, dass er jetzt bei dem Namen Haag bleiben soll, weil wir uns mit diesem Namen schon angefreundet hatten.

Er hat sich super entwickelt. Das einzige Handicap was er hat: er ist leicht schwerhörig, weil er als Junghund eine schwere Ohrenentzündung hatte und nicht behandelt würde, dadurch leidet auch leider seine Motorik – er läuft leider sehr oft irgendwo gegen, weil er sich nicht richtig kontrollieren kann.

Auch ohne Leine Laufen ist nicht immer möglich – weil er uns ja nicht richtig hören kann, ignoriert er uns leider sehr oft. Sitz und Platz läuft aber ,er hat sehr gut gelernt, Handzeichen zu lernen. Er ist jetzt ca. 6 Jahre alt und ich wünsche mir das er noch ein schönes Leben hat. Und ich wünsche mir, dass er es sehr zu schätzen weiß, dass er bei uns jetzt noch ein schönes Restleben hat und seine Vergangenheit hinter sich lassen kann.





(Von Jacqueline Okas)

Teilen
Vorheriger ArtikelSany – ein Rehkalb mit nur einem Auge
Nächster ArtikelEgon sucht ein neues Zuhause
Das Portal Hunde in Not bietet Hilfe für in Not geratene Hunde. Wir unterstützen Tierschutz-Vereine bei der Präsentation ihrer Tiere und bieten die Möglichkeit der Kontaktaufnahme. Die Betreiber der Seite vermitteln nicht selbst - Interessenten sollten daher bitte immer das im jeweiligen Artikel verlinkte Kontaktformular oder die dort angegebenen Kontaktdaten nutzen. Wir sind auch immer auf der Suche nach Nachrichten und Informationen rund um das Thema Hund. Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen oder Anregungen: jens@hunde-in-not.com