Humberta die Vorsichtige

175

Es ist allerhöchste Zeit, unsere verschreckte Humberta aus ihrem grausamen Gefängnis zu befreien. Seit Dezember 2016 versteht unsere wunderschöne Mischlingsdame die Welt nicht mehr!

Über ihr Vorleben können wir leider nichts mitteilen, wahrscheinlich wurde sie, wie so viele andere Artgenossen, einfach „entsorgt“ als man ihrer überdrüssig wurde.

Aktuell macht Humberta einen so verschreckten Eindruck, dass wir ernsthafte Angst um sie haben.

Die Ressourcen-Kämpfe hier in den viel zu kleinen Betonzwingern überfordern unsere zauberhafte Hundedame zunehmend.

Seit sie gebissen wurde, reagiert Humberta besonders erschrocken und vorsichtig, vorrangig, wenn wir versuchen sie zärtlich am Hals oder am Nacken zu berühren.

Bestimmt ist unsere Schönheit als Einzel-Prinzessin am glücklichsten!

Darum suchen wir jetzt ganz schnell und entschlossen genau SIE,

der schon Erfahrungen mit verschreckten Hunden gesammelt hat,

der viel, viel Geduld hat, klar und liebevoll ist, um Vertrauen aufzubauen und wachsen zu lassen!

Fühlen SIE sich angesprochen?

Dann melden Sie sich bitte bei uns, wir wünschen uns so sehr, dass Humberta tapfer bleibt und immer daran glaubt, dass sie bald in ihr liebevolles Für-immer-Zuhause einziehen darf.

Sie hat es so sehr verdient, endlich glücklich sein zu dürfen.

Besuchen Sie Humberta auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu.

Weitere Informationen:

Alter: geb. 12.2012
Schulterhöhe: 65 cm
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr:  280 € + 70 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien

Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Margot Wolfinger
eMail: Margot.wolfinger@pro-canalba.eu
Telefon:  0174–610 10 83

Teilen
Vorheriger ArtikelHeima – trauriger Niemandshund
Nächster ArtikelIGINO – ein stummer Hilfeschrei

Sie interessieren sich für einen unserer Hunde?

Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.


Unsere Hunde sind jung oder alt, klein oder groß, sie sind gesund oder haben Gebrechen. Ihre Geschichten sind immer gleich und doch einzigartig. Sie wurden einst geliebt oder gehasst, waren unerwünscht oder wurden beschlagnahmt, gingen verloren oder wurden ausgesetzt. Sie wurden misshandelt, vernachlässigt oder ignoriert. Sie haben alles verloren oder nie besessen. Doch eins verbindet sie alle. Sie haben die Hoffnung auf Liebe und ein eigenes Zuhause nicht aufgegeben. Sie sind immer noch bereit uns Menschen zu vertrauen. Sehnen sich nach Zuneigung, Wärme und einem eigenen Zuhause. Entdecken sie ihr Herz für unsere Schützlinge und schenken sie einem unserer Hunde ein Zuhause.

Offizielle Webseite: http://www.pro-canalba.eu