Dracy, Mops Mischling, geb. ca. 02/2012

2162

 

Dracy wurde in einer Tierklinik abgegeben……………………….

 

Profil:

Name: Dracy
Schulterhöhe:
Gewicht:
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 02/2012

Sozialverhalten:

Verhältnis zu Erwachsenen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut

Verhältnis zu Rüden: interessiert
Verhältnis zu Hündinnen: interessiert
Verhältnis zu Katzen: nicht bekannt

 

weitere Informationen:

Dracy ist eine etwa 1,5 jährige mops-ähnliche Mischlingshündin.
Sie wurde Ende Juli in eine Tierklinik in Dunaföldvár gebracht, unter dem Vorwand, dass sie gefunden wurde. Die „Finder“ wollten nur den Mikro-Chip auslesen lassen. Angeblich wollte man die kleine Hündin auch behalten, falls sie gesund sei………
Die Tierärztin hat die Leute gleich in ein Gespräch verwickelt, und dann begann das übliche Wirrwarr um den Hund. Denn diese Leute waren keine Unbekannten, sie hatten bereits einen Golden Retriever in die Klinik gebracht. Auch dieses Mal wollten sie den Hund einfach dort lassen, und wollten es nicht verstehen, dass die Tierklinik kein Tierheim ist. Nach einigen Telefonaten hat die Tierärztin schließlich die kleine Hündin doch übernommen. Dracy wurde eine Zeit lang in der Klinik „versteckt”. Sie wurde immer in den jeweils leerstehenden Boxen untergebracht.
Dracy ist gegen Tollwut geimpft, und hat auch die Mehrfach-Impfung erhalten. Sie wurde entwurmt und hat einen Mikro-Chip erhalten. Mittlerweile wurde Dracys beidseitiger Leistenbruch operiert, und sie wurde auch kastriert.
Dracy ist eine sehr liebe, kluge, und auf Menschen fokussierte Hündin. Das bedeutet, wenn sie manchmal das Gefühl hat, nicht genug Aufmerksamkeit zu bekommen, beklagt sie sich lautstark. Ansonsten ist sie absolut problemlos. Sie läuft gern und schön an der Leine, auch beim Autofahren war sie ganz entspannt. Mit anderen Hunden hat Dracy keine Probleme, sie geht interessiert auf Alle zu.

Dracy ist bei Ausreise kastriert, vollständig geimpft und hat einen Mikro-Chip.

Dracy wartet noch im Tierheim in Ungarn.

Für Dracy suchen wir eine liebe Familie.

 Kontakt und Vermittlung über:
Helpinghands4animals e.V.
Ansprechpartnerin Edith Schirmag
Tel: 05724 /4665
E-Mail: info@helpinghands4animals.de