Die freundliche Dolly sucht eine liebevolle Pflege- oder Endstelle !

-

- Anzeige -

Name : Dolly
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. 2014
Kastriert: bei Ausreise
Größe: ca. 40  – 45 cm
Aufenthaltsort: Tierheim Törökszentmiklós (Ungarn)

Pflege- oder Endstelle gesucht !

Dolly ist eine sportliche junge Hundedame, die springen und toben einfach klasse findet. Schön wäre für die menschenbezogene Hündin eine Familie, mit der sie ausgelassen spielen und kuscheln könnte. Gerne kann in ihrem neuen Zuhause auch ein lieber Artgenosse leben, denn Dolly versteht sich bestens mit anderen Hunden. Die freundliche Hündin, die als Welpe zusammen mit ihrer Schwester auf der Straße gefunden wurde, möchte einfach nur in der Nähe der Menschen sein. Das Leben im Zwinger ist einfach nicht schön, egal wie sehr sich die Tierheimmitarbeiter auch darum bemühen. Richtig viel Liebe und Zuwendung bekommt ein Hund einfach nur in einer liebevollen Familie. Vielleicht bei Ihnen??

Video: https://youtu.be/ukpniUafQlQ

Sabrina und Dolly 1: https://youtu.be/mBTHzWdIY04

Sabrina und Dolly 2: https://youtu.be/52VQ4cmP35I

Kontakt:
Larissa Burkies
Glück für Pfoten e.V. – Der Weg in ein neues Leben –
Tel. 0177 / 6404479
Mail: l.burkies@glueck-fuer-pfoten.de
www.glueck-fuer-pfoten.de

“ Da wir berufstätig sind, können wir uns ggf. erst einige Stunden später bei Ihnen zurückmelden. Bitte haben Sie etwas Geduld! :-) “

Schutzgebühr: 350,- Euro

Unsere Schützlinge sind bei der Ausreise geimpft und gechipt sowie kastriert,sofern es der Alters- und Gesundheitszustand des Tieres zulässt. Die vermittelten Hunde reisen mit EU-Ausweis und einem eigenen Panikgeschirr nach Deutschland.

Glück für Pfoten e.V.http://www.glueck-fuer-pfoten.de/
Wir, die Vereinsmitglieder, haben uns zum Ziel gesetzt, Hunden, die derzeit nicht auf der Sonnenseite stehen, das Leben schöner zu gestalten. Unsere Hilfe richtet sich an Tiere im In- und Ausland, aber derzeit überwiegend an unser Partnertierheim Befogad-lak Alapítvány in Törökszentmiklós in Ungarn. Unter anderem sorgen wir mit Futter- und Sachspenden dafür, dass die Fellnasen unseres Partnertierheimes ausreichend und artgerechtes Futter bekommen und ein angenehmeres Leben im tristen Tierheimalltag führen können. Aber auch mit Geldspenden unterstützen wir das Tierheim beispielsweise bei der Begleichung von Tierarztkosten oder bei dem Kauf neuer Zwinger.