Billia ist eine wunderschöne und liebe Hündin (ca. 55 cm, geb. 2011/2012, D)

3585

Vermittlungshilfe für eine Traumhündin vom Verein: Griechische Pfötchen

Name: Billia

 

Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: ca. 2011 geboren
Farbe: braun-beige
Schulterhöhe: 55 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Impfungen: Ja
Mittelmeerkrankheiten Test: Ja
Schutzgebühr: 300,00 Euro + 40,00 Euro Transportkostenpauschale
Zuordnung: (Größe): Mischling-mittel – Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit

Charakter: lieb, menschenbezogen, sozialverträglich

Auf der Homepage des Vereins finden Sie mehrere Videos von der schönen Billia.

Beschreibung:  Billia saß an einem Straßenrand als Vasso die Hündin sah. Da sie noch Milch in ihren Zitzen hatte sucht Vasso die Umgebung nach Welpen ab, fand jedoch nichts. Vasso gab Billia noch etwas zu futtern, um anschließend ihren Weg fortzusetzen. Nachdem Vasso ein paar Meter gefahren war und in den Rückspiegel sah, da sah sie Billia die ihrem Auto hinterher lief. Also hielt Vasso wieder an, ließ die Hündin einsteigen und fuhr weiter. Billia ist eine freundliche Hündin, die die Ansprache und die Zuwendung durch uns Menschen zu schätzen weiß und genießt. Auch mit ihren Artgenossen versteht sie sich sehr gut. Billia hat eine Schulterhöhe von etwa. 55 cm und wurde schätzungsweise zwischen 2011-2012 geboren. Billia ist gechipt, geimpft und kastriert und wartet nun gesund und munter in Hamburg auf ihre Familie.

Wenn Sie Billia ein schönes Zuhause schenken möchten, dann wenden Sie sich bitte an:
Susanne Suhr, Tel: 040-7372691, Mail: holksuhr@gmx.de

Homepage: www.griechische-pfoetchen.de

Vermittlungsbereich: Bundesweit

Aufenthaltsort: 21037 Hamburg

(Vereins)-Sitz: 90530 Wendelstein

Teilen
Vorheriger ArtikelZotty: ein traumschöner Wuschel (ca. 50 cm)
Nächster ArtikelGino wurde einfach ausgesetzt (ca. 10 Monate alt, ca. 52 cm)

Sie interessieren sich für einen unserer Hunde?

Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.


Wir sind eine private Tierschutzinitiative und setzen uns schwerpunktmäßig für die in Not geratenen Hunde aus der Region Patras in Griechenland ein. Wir arbeiten alle ausschließ­lich ehrenamtlich und spenden für unser Engagement einen großen Teil unserer Freizeit. Nach unseren langjährigen Erfahrungen im aktiven Tierschutz haben wir uns mit der Gründung unserer eigenen Tierschutzinitiative im Juli 2009 bewusst gegen die vereinsba­sierte Arbeit entschieden. Unser Ziel ist es, im überschaubaren Rahmen verantwortungs­vollen Tierschutz zu betreiben und nicht Teil einer ausufernden „Rettungsmanie“ zu sein.

Offizielle Webseite: www.tierfreunde-patras.de/