Adalard, – Mischling – geb. 08/2017 erwartete Größe: ca. 45-50 cm

43

Hundegarten Serres e.V

Adalard,  – Mischling – geb. 08/2017, lebt im städt. Tierheim Serres/GR

Adalard und Adalbert , die beiden Jungs, wurden ausgesetzt und von einem Mann auf der Straße gefüttert. Da er aber in Sorge um die Jungen war, brachte er sie zu einer Hündin, die grade Junge hatte. Die beiden Racker rissen aber sofort wieder von dort aus und saßen wieder vor der Tür des Mannes. So wurden sie von ihm aufgesammelt und vor der Tür des Tierheims abgesetzt, machten sich aber schnell wieder auf den Weg zurück zu ihm. Zum Glück wurden sie dabei gesehen. Schließlich wurden sie endgültig eingesammelt und nun leben sie im Tierheim. Das ist natürlich kein schöner Platz für so zwei junge, aktive und knuffige Jungs.
Dass sie treu sind, haben sie schon bewiesen, dazu sind sie hübsch, verspielt und einfach nur zum Knuddeln.
Wer Gefallen an einem der beiden süßen Jungs gefunden hat, der möge sich schnell melden.

Geschlecht: männlich
geboren: August 2017
erwartete Größe: ca. 45-50 cm
kastriert: nein – Schutzgebühr 325.-€
Sonstiges: voraussichtlich ausreisebereit ab 14.12.2017

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Bitte rufen Sie uns an. Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.
Alle zur Vermittlung stehenden Hunde sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.
Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Reservierung eines Hundes auf unserer Homepage, dort warten noch viele weitere Fellnasen auf ihre Chance – www.hundegarten-serres.de Ihr Team vom Hundegarten Serres e.V.

Teilen
Vorheriger ArtikelAdalbert, -Mischling – geb. 08/2017 erwartete Größe: ca. 45-50 cm
Nächster ArtikelDavid-NOTFALL, bedauernswerter Tierschutzjunghund sucht SEIN Lebensglück!

Sie interessieren sich für einen unserer Hunde?
Bitte füllen Sie unser Kontaktformular für die Vermittlung aus.

Der Hundegarten Serres e. V. geprüfte Organisation mit Erlaubnis nach
§11 TierSchG Abs. 1 möchte Tieren ein Überleben und ein Zuhause ermöglichen, die heute in Griechenland keine Perspektive auf eine lebenswerte Zukunft haben.

Wir vermitteln bundesweit und in angrenzende Nachbarländer Hunde mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr in ein liebevolles Zuhause. Nach einem Hausbesuch entscheiden wir, ob das Tier, das Sie gerne bei sich aufnehmen möchten, dort wo es sein Leben zukünftig verbringen soll geeignete Voraussetzungen finden kann. Denn nur, wenn Mensch und Tier zusammenpassen, können beide miteinander glücklich werden!

Die vorgestellten Hunde auf unseren Seiten sind Mischlinge, sofern im Beitrag keine spezifisch typische oder vermutliche Rasse angegeben ist!

Offizielle Webseite: www.hundegarten-serres.de